Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Sankt Jakob

St. Ulrich in Gröden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Sankt Jakob

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    24.2km
  • Höhenmeter
    680 hm
  • Höhenmeter
    680 hm
  • Max. Höhe
    1640 m
Mountainbiketour oberhalb der drei Hauptorte in Gröden-Val Gardena

Wegbeschreibung

Tour zur Verfügung gestellt von Val Gardena/Gröden Marketing



Los geht es beim Tourismusverein in St. Ulrich. Knapp zehn Kilometer fährt man nun bergauf, immer mit moderater und gleichmäßiger Steigung. Die Route folgt dabei dem Verlauf der Grödner Talrunde über St. Christina bis Wolkenstein und nutzt überall dort, wo es erlaubt ist, die ehemalige Bahntrasse, die sehr angenehm zu fahren ist.



Vom Ortszentrum in Wolkenstein wird es kurzzeitig etwas steiler, bis der Eingang des Langentals erreicht ist, das bereits im Naturpark Puez-Geisler liegt. Wer will, kann die Tour hier mit einem Abstecher ins obere Langental verlängern (s. Varianten).
Am Parkplatz im Langental wendet sich die Runde nach Südwesten. Immer oberhalb der Hauptstraße geht es über La Poza zur Talstation der Col Raiser Bahn.
Hier beginnt nun der schönste Teil der Tour: Über den abgeschiedenen Weiler Insom fährt man Richtung Sankt Jakob, immer etwas oberhalb und fernab des Trubels im Tal. Der Weg wird immer schmaler und bereitet schon vor Erreichen der Kirche viel Freude.
Die kleine Kirche Sankt Jakob mit ihrem markanten Turm, dem beschaulichen Friedhof und den sehenswerten Fresken liegt auf einem Logenplatz über dem Tal. Den genießen Biker auf der großen Liegewiese neben der Kirche und lassen den Blick bis zum Plattkofel, Langkofel und zur Sellagruppe schweifen.
Es folgen drei Kilometer reiner Fahrspaß auf dem schmalen Waldweg Richtung Annatal. Immer im Wald wechseln sich handtuchbreite Trails mit breiteren Waldwegen, Serpentinen und kleinen Holzbrücken ab und lassen den Wunsch aufkommen, so möge es endlos weitergehen.
An der Pauli-Hütte ist leider Schluss mit den Trails. Nur noch wenige Meter sind es bis zur gepflegten Annatal-Hütte, der idealen Einkehrstation auf dieser Tour. Tische im Schatten oder Liegestühle in der Sonne laden zur ausgiebigen Rast ein. Oder man kühlt die erhitzten Füße im Bach hinter der Liegewiese. Nach der Einkehr rollt man, fast nur noch bergab, vorbei an der Talstation der Seceda-Seilbahn, zurück ins Zentrum von St. Ulrich.

Variante

1. Verlängerung ins Langental: Am Wegpunkt 41 lässt sich die Tour ideal ins obere Langental verlängern. Einfach geradeaus weiter und nun immer der Langlaufloipe folgend bis zur Hochalm Pra da Ri fahren. Insgesamt kommen so 7,2 Kilometer und 230 Höhenmeter dazu.

2. Wolkenstein und Langental auslassen: Wenn man am Wegpunkt 26 nicht rechts auf die alte Bahntrasse, sondern halb links hoch zur Straße fährt, spart man 6,6 Kilometer und 175 Höhenmeter. Man setzt die Tour direkt bei Wegpunkt 51 fort.

3. Auf der anderen Talseite von St. Ulrich nach Wolkenstein: In St. Ulrich über die Fußgängerbrücke zur Talstation der Seiser Alm Bahn. Vor der Talstation links bergab und die Promenade am Grödner Bach entlang. Nun immer weiter dem Verlauf der Grödner Talrunde in umgekehrter Richtung folgen. So landet man an deren Ausgangspunkt am Tourismusverein in Wolkenstein. Auf der Hauptstraße noch wenige Meter weiter geradeaus mündet man bei Wegpunkt 34 in die hier beschriebene Tour.

Startpunkt

Tourismusverein St. Ulrich

Zielpunkt

Tourismusverein St. Ulrich

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeit bei der Talstation der Seceda-Seilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Brennerautobahn A22, von Norden kommend über Innsbruck-Brenner, von Süden über Verona-Bozen.
Die günstigste Ausfahrt heißt Klausen/Gröden. Von dort erreichen Sie auf der bestens beschilderten Höhenstraße nach etwa 20 Minuten St. Ulrich und wenige Kilometer weiter St. Christina und Wolkenstein

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Natur

Zur Startseite