Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Salten of Swing

Terlan Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Salten of Swing

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    33.0km
  • Höhenmeter
    1360 hm
  • Max. Höhe
    1501 m
MTB Tour von Terlan in der Nähe von Bozen auf den Salten.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz vor dem Haus des Apfels in Terlan fahren wir nur rund 50 Meter auf der Hauptstraße Richtung Bozen und dann links ab auf die Möltner Straße. Nicht allzu steil, aber auch nicht gemütlich geht es nun zunächst rund 800 Höhenmeter bergauf. Die Steigung ist nicht zu unterschätzen und im Hochsommer am besten am Morgen zu bewältigen, wenn der Großteil der Straße noch im Schatten liegt. Auf der Anhöhe am sogenannten Spergserbichl angekommen, geht es zunächst etwas flacher bis nach Verschneid, einer Fraktion von Mölten. Bei der Bar „Linde“ an der Straße zweigt rechts der Verschneider Heuweg ab. Wir folgen dem Hinweisschild „Langfenn“ und erreichen nach einigen Steil- und herrlichen Waldstücken – immer auf Asphalt -  die ersten Almwiesen. Wir biegen aber weder rechts zum Gschnofer Stall noch weiter oben links nach Mölten ab, sondern bleiben auf dem Asphaltweg, der fast bis ganz auf die Hochfläche des Saltens hinaufführt. An der Kreuzung, an der es weiter nach Langfenn geht, nehmen wir aber rechts den Weg Nr. 1, der nach Jenesien führt. Der breite Wanderweg wird viel begangen, ist von riesigen Lärchen gesäumt und bietet eine herrliche Aussicht. Beim Genießen dürfen wir nicht die Abzweigung rechts in Richtung Wieser versäumen. Nach einer kurzen Abfahrt zweigt gleich wiederum rechts der Weg Nr. 7 nach Tschaufen ab. An den Hütten „Winterle“ und „Summerle“ vorbei, geht es durch ein Gatter und dann links hinunter bis zu einer Kreuzung. Wir folgen weiterhin der Nr. 7, kommen bald wieder auf einen breiten Weg, der durch den Wald zum Gasthof „Tschaufen“ führt. Kurz vor dem Hof biegen wir rechts hinunter und gelangen über einen mittlerweile auch geteerten Fahrweg wieder nach Verschneid. Von dort geht es, wie beim Anstieg, über die Möltner Straße zurück nach Terlan.
 

Variante

Nach dem Anstieg auf den Salten kann man bei der Kreuzung nach Langfenn auch einen Abstecher zu dieser schönen Kapelle mit Gasthof machen. Lohnt sich! Und wer genügend Kondition hat, kann über Jenesien nach Bozen und zurück nach Terlan fahren.

 

Startpunkt

Terlan, Haus des Apfels

Zielpunkt

Terlan, Haus des Apfels

Parken

Beim Haus des Apfels in Terlan

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Terlan.

Anfahrt

Durch das Etschtal bis nach Terlan.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Zur Startseite