Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Salò Campagna di Picedo

Gardasee Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Salò Campagna di Picedo

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    21.5km
  • Höhenmeter
    220 hm
  • Höhenmeter
    220 hm
  • Max. Höhe
    236 m
Die Hügellandschaft Valtenesi liegt zwischen Salò und Desenzano del Garda. Das milde Klima sorgt hier für eine üppige Vegetation, die von Olivenbäumen, Zypressen, Zitronen und Palmen beherrscht wird. Auf diesen fruchtbaren Moränenhügeln wird heute erstklassiger Wein produziert

Wegbeschreibung

Vom öffentlichen Schwimmbad in ➊ Salò (70 m) zur nahen Verkehrsinsel fahren. Am Einkaufzentrum vorbei bis zur zweiten Verkehrsinsel und rechts der Straße Richtung Desenzano folgen. 1 km dem See entlangfahren und rechts leicht bergauf bis zum Dorf ➋ Cisano (140 m). Bei der Dorfeinfahrt links in die Via del Pozzo abfahren und der flachen Straße bis ➌ Portese (113 m) folgen. Das verwinkelte Dorfzentrum queren und linker Hand bis zur Kirche (Strada dei Vini e dei Sapori). Vor der Kirche, rechtshaltend bis zur nächsten ➍ Verkehrsinsel, dem Wegweiser Cisano folgend bis zur Einmündung in die Provinzstraße ➎ SP 39. Leicht bergab bis zum Dorf ➏ San Felice del Benaco (109 m); das Dorf links umfahren und das Zentrum queren. Bei der Kreuzung mit der ➐ Madonnen-Kapelle links bis zur ➑ Verkehrsinsel mit den drei Zypressen. Auf der Hauptstraße Richtung Desenzano bis zur Ortschaft ➒ Raffa (152 m). Genau am Dorfeingang links in die Via delle Cave einbiegen. Bei den nächsten Abzweigungen immer rechts halten und der Via delle Cave bis zur ➓ Verkehrsinsel folgen. Weiter
Richtung Polpenazze del Garda, über die Via Monte Zalto bergauf (Schotter) bis zur asphaltierten ⓫ Straße. Der steilen Straße bis ins Dorf ⓬ Picedo folgen. Auf der Via Novaglio abfahren, kurz vor einem Wirtschaftsgebäude, rechts, steil bergauf bis zur Ortschaft ⓭ Mura (235 m). Auf der Provinzstraße entlang bis ⓮ Castello (210 m) und ⓯ Monteacuto (186 m) bis zur Verkehrsinse in ⓰ Cunettone. Geradeaus weiter und links, anfangs auf der Via Gradoni, dann auf der Via Valene bis zur großen ⓱ Kreuzung
fahren. Dem Radweg folgend bis ⓲ Campoverde und durch verwinkelte
Nebenstraßen zum Startpunkt zurück.

Startpunkt

Salò, 70 m

Zielpunkt

Salò, 70 m

Besonderheiten

Asphalt 82%
Forstweg 8%
Radweg 10%

Diese leichte Einsteigertour verläuft meist auf asphaltierten Nebenstraßen und kann in beide Richtungen gefahren werden. Auf zwei kurzen Teilstücken ist der Untergrund geschottert und einige Kilometer verlaufen auf den stark befahrenen Verbindungsstraßen. Ein schöner Radweg führt die letzten Kilometer bis Salò zurück. Für diese verwinkelte Tour, sollte man am besten dem GPS-Track folgen.

Parken

In Salò

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Rovereto Sud, Westliche Gardesana, Salò
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Affi, SS450, A4, Ausfahrt Brescia Est, Salò

Quelle

Mountainbiken_am_gardasee
Autor: Mauro Tumler

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft