Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Prada-Rif. Fiori del Baldo

Gardasee Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Prada-Rif. Fiori del Baldo

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    20.7km
  • Höhenmeter
    880 hm
  • Höhenmeter
    880 hm
  • Max. Höhe
    1807 m
Abwechslungsreiche, anstrengende Tagestour mit einmaligem Panorama

Wegbeschreibung

Der Startpunkt befindet sich 2 km vor der Ortschaft Prada beim ➊ Gasthof Al Cacciatore (925 m); dort gewähren die Besitzer beim ersten Kaffee gerne die Parkerlaubnis. Auf der Straße etwa 50 m talwärts fahren, bei der ersten ➋ Kreuzung links der Beschilderung „Fiori del Baldo“ folgen. Auf der schmalen Bergstraße erreicht man nach 4,5 km den Parkplatz ➌ Due Pozze (1282 m). Auf der noch asphaltierten Straße bergauf weiterfahren (Schild „Fiori del Baldo“). Ein steiniger, steiler Militärweg führt dann direkt bis zum ➍ Schutzhaus Fiori del Baldo (1815 m, ganzjährig geöffnet) Die Abfahrt bis Due Pozze erfolgt auf der Aufstiegsstrecke. Vom Parkplatz, rechts (Wegweiser Prada Alta/Bassa) bis zum ersten Abzweig und wieder rechts auf dem holprigen, aber fahrbaren Waldweg abfahren. Fast am Ende der Abfahrt, vor der ➎ Betonbrücke rechts halten und bis zur ➏ Straße (SP 9) nach Prada abfahren. Talwärts bis zum Ausgangspunkt zurückfahren.

Variante

Abfahrtsvariante für Singletrail-Spezialisten: vom ➍ Schutzhaus
Fiori del Baldo läuft genau am Grat entlang ein kniffliger Trail bis
Bocca di Naole, der dann auf die darunterliegende Auffahrtsstrecke
mündet.

Startpunkt

Prada, Gasthof Al Cacciatore, 925 m

Zielpunkt

Prada, Gasthof Al Cacciatore, 925 m

Besonderheiten

Asphalt 34%
Forstweg 55%
Wald/Wiese 5%

Auf der schmalen, asphaltierten Bergstraße kann man noch einigermaßen gemütlich die ersten 350 Höhenmeter bis zum Parkplatz Due Pozze abstrampeln. Der steinige Militärweg, der dann bis zum Tagesziel führt, hat es in sich. Er ist nicht übermäßig steil, der Untergrund ist aber steinig und grob, eine Herausforderung für Fahrtechnik-Spezialisten. Die Rückfahrt bis Due Pozze verläuft auf der Auffahrtsroute. Über einen etwas holprigen Waldund Forstweg gelangt man zur Hauptstraße nach Prada, unweit vom Startpunkt.

Der Name „Terrasse des Gardasees“ könnte für das Schutzhaus Fiori del Baldo nicht treffender sein. Es liegt auf 1815 m und klammert sich förmlich an den Bergrücken des Monte Baldo. An klaren Tagen schweift der Blick bis zu den Monti Lessini im Osten, dem Apennin weit im Süden und nach Salò im Westen. Von hier oben erkennt man aber vor allem die wahre Größe des Sees. Der nette Hüttenwirt und seine Frau führen seit vielen Jahren dieses ganzjährig geöffnete Refugium. Die „pasta e fagioli“ steht immer auf der Speisekarte und ist unbedingt auszuprobieren.

Parken

In Prada

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Rovereto Sud, Östliche Gardesana, Torri del Benaco, Albisano, Prada
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Affi, Caprino Veronese, Lumini, Prada

Quelle

Mountainbiken_am_gardasee
Autor: Mauro Tumler

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft