Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Pozza – Val Monzoni – Val San Nicolò

Fassatal
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Pozza – Val Monzoni – Val San Nicolò

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    21.3km
  • Höhenmeter
    950 hm
  • Höhenmeter
    950 hm
  • Max. Höhe
    1984 m
Knapp 1000 Höhenmeter, verteilt auf 21 Kilometer, versprechen eine angenehme Tour ohne endlose schweißtreibende Uphills. Lediglich der Singletrail auf der Abfahrt zur Einmündung ins San-Nicolò-Tal verlangt eine angemessene Fahrtechnik.

Wegbeschreibung

Während der erste Teil der Tour auf einem Forstweg durch das Monzoni-Tal führt, kann man im zweiten Teil das urwüchsige und fast unberührte San-Nicolò-Tal genießen. Umgeben von Cima Dodici, Cima Undici, Monzonigruppe, Costabella, Cima Uomo und Col Ombert gilt es als eines der natürlichsten Täler in den Dolomiten. Am San-Nicolò-Bach entlang erreicht man die Baita alle Cascate vor einem beeindruckenden Naturschauspiel: unzählige kleine Wasserfälle. Hier hat auch der Bach seinen Ursprung. Die urige Hütte ist deswegen zur Hauptsaison ein sehr beliebtes Wanderziel.

Tourenbeschreibung
Ausgeschilderte MTB -Tour Nr. 206. Start in der Ortschaft Meida (Pozza di Fassa) an der Talstation der Buffaure-Umlaufbahnen ➊ 1350 m, kurz die Skipiste taleinwärts bis zum Campingplatz Vidor ➋, rechts durch den Wald eine Schleife bis zur Malga al Crocifisso ➌ 1530 m und auf den Forstweg rechts in das Monzoni-Tal abzweigen, vorbei an der Baita Monzoni ➍ 1800 m zum Umkehrpunkt des ersten Tageszieles, der Malga Monzoni ➎ 1866 m, 100 m die Straße zurückfahren und ➏ auf der rechten Talseite durch zwei Almhütten ➐, teils über schattige Waldwege und knackige Singletrails bis zur Einmündung ➑ in die asphaltierte Straße, 1,5 km in das San-Nicolò-Tal bis zur Abzweigung ➒, auf die rechte Bachseite wechseln und über knifflige Passagen bis zur Baita alle Cascate ➓ 1985 m, talabwärts auf Weg Nr. 641, „Strada dei Rusci“, vorbei an der Baita Ciampiè ⓫ 1830 m, auf asphaltierter Straße zurück zur Talstation.

Startpunkt

Pozza di Fassa, Talstation Buffaure, 1350 m

Zielpunkt

Pozza di Fassa, Talstation Buffaure, 1350 m

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A) Fassatal oder Fleimstal, Pozza di Fassa
B) Eggental, Karerpass, Pozza di Fassa

Quelle

Bildschirmfoto%202013-07-12%20um%2009.26.33

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mountainbiken in den Dolomiten

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Zur Startseite