Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Ochsenalm

Brixen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Ochsenalm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    19.3km
  • Höhenmeter
    1160 hm
  • Höhenmeter
    1160 hm
  • Max. Höhe
    2129 m
Die Auffahrt von St. Andrä zieht sich ... erst auf Asphalt und dann auf Schotter. An der Ochsenalm angekommen genießt man einen herrlichen Ausblick auf Brixen. Die Querfahrt auf dem Brixner Höhenweg Nr. 30 ist ein Highlight; die Abfahrt auf dem 4er- Trail auch!

Wegbeschreibung

Start im Zentrum von St. Andrä (1) auf der Asphaltstraße Richtung St. Leonhard. Beim Gostner Hof (2) rechts abbiegen. Beim Panider geht’s noch ein bisschen die Straße hoch, bevor man den 6er Weg kreuzt (3). Dort beginnt auch die Forststraße zum Ackerboden bzw. Ochsenalm. Sobald die Baumgrenze durchbrochen wird, erreicht man die urige und typische Ochsenalm (4), auf der man immer gut bewirtet wird. Danach geht es über den Brixner Höhenweg Nr. 30 relativ flach bis zum Einstieg des 4er-Trails (5). Dieser Trail ist nur für geübte Biker ratsam. Wer es dennoch probieren möchte und einwenig überfordert ist, kann nach wenigen 100 Metern auf eine Forststraße ausweichen. Alle anderen bleiben ewig lange bis auf diesem Trail. Am Platzboner Hof (6) müssen fast alle nochmal kurz Schieben/Tragen und weiter geht der wilde Ritt, der erst an der Plose-Talstation (7) ca. 1000 Höhenmeter tiefer endet. Ab dort führt nur noch ein gemütlicher Trail am Trametschbach und -Wasserfall vorbei bis nach St. Andrä (1) zurück.

Startpunkt

St. Andrä

Zielpunkt

St. Andrä

Besonderheiten

Die Ochsenalm befindet sich auf dem nördlichen Teil der Plose. Aufgrund der Lawinengefahr ist diese Hütte nur im Sommer geöffnet und freut sich vor allem bei Wanderern großer Beliebtheit. Die kritischen Tage (Sonntag bei schönem Wetter z.B.) sollten deshalb möglichst vermieden werden.

Parken

Bei St. Andrä

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn oder dem Bus nach Brixen und mit dem Linienbus SAD „Plose – St. Andrä – Brixen“ zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis Brixen und der Straßenbeschilderung nach St. Andrä zu folgen.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite