Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Obereggen – Lavazejoch – Jochgrimm

Welschnofen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Obereggen – Lavazejoch – Jochgrimm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:45 h
  • Strecke
    36.6km
  • Höhenmeter
    1400 hm
  • Höhenmeter
    1400 hm
  • Max. Höhe
    2008 m
Der Regglberg ist ein Hochplateau und liegt auf einer Höhe von 1350 m. Obwohl vis-à-vis der Rosengarten und die Latemargruppe das Panorama bestimmen, gehört er schon zu den Fleimstaler Alpen.

Wegbeschreibung

Der schönste Aussichtspunkt auf die gesamte Region befindet sich am Jochgrimm. Latemar, Rosengarten und Schlern liegen wie aufgereiht gegenüber. Man vergisst dabei fast, dass man sich unmittelbar zwischen den Zwillingsgipfeln Schwarzhorn und Weißhorn befindet. In einer derartigen Landschaft kann nur noch schlechtes  Wetter die Begeisterung bremsen. Darüber hinaus bietet die Tour alles, wonach sich ein Biker sehnt: Trails, schattige Wälder, sanfte Almwiesen, urige Hütten zum Einkehren und viel Ruhe zum Genießen. Fahrtechnisch gibt es keine besonderen Herausforderungen. Länge und Höhenmeter sprechen für sich und die Anforderungen an die Kondition. Am besten fährt man die Tour im Uhrzeigersinn.

Tourenbeschreibung
Start an der Talstation in Obereggen ➊ 1550 m, auf asphaltierter Straße (im Winter Rodelbahn) bergauf bis zur Epircher-Laner-Alm ➋ 1830 m, an der Absperrschranke rechts Richtung Absam Stube abfahren und weiter bis zur Einmündung in die SS 620 ➌ 1570 m, links die Lavazè-Joch-Straße bergauf bis zum Lavazèjoch ➍ 1810 m, nun Weg Nr. 7 bis zum Jochgrimm ➎ 1990 m folgen, vom Jochgrimm in westlicher Richtung auf Weg Nr. 1 auf etwas ruppiger Abfahrt Richtung Neuhütt, am Ende der Abfahrt nach Wegpunkt ➏ rechts, flach den schönen Forstweg bis zur Auerleger-Alm ➐ 1870 m, von der Alm ca. 400 m bergab und rechts Weg Nr. 2 ➑ vorbei am Auerleger-Moos bis zum Lavazèjoch ➍, am Seehotel vorbei auf Weg Nr. 9 in nördlicher Richtung bis zur Liegalm ➒ 1750 m, den Weg zur Alm 300 m zurückfahren und steil bergab durch das Schwarzenbachtal bis zur Einmündung auf die Landesstraße nach Deutschnofen ➓ 1250 m, rechts abfahren und beim Hotel Schwarzenbach ⓫ wieder rechts auf Nr. 8 Richtung Raut, links bleibend bis zur Einmündung auf die SS 620 ⓬ 1290 m, die Straße überqueren und die letzten, steilen Höhenmeter bis nach Obereggen.

Startpunkt

Obereggen, Talstation, 1550 m

Zielpunkt

Obereggen, Talstation, 1550 m

Parken

Ausreichend Parkmöglichkeit am Ausgangspunkt

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Nord, Eggental, Obereggen

Quelle

Bildschirmfoto%202013-07-12%20um%2009.26.33
Autor: Mauro Tumler

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Zur Startseite