Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Mit der Gondel auf die Schwemmalm

Ulten
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Mit der Gondel auf die Schwemmalm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:15 h
  • Strecke
    17.1km
  • Höhenmeter
    230 hm
  • Höhenmeter
    1240 hm
  • Max. Höhe
    2147 m
Die Mountainbiker haben dieses urige Tal noch nicht entdeckt, obwohl es alles bietet, was ein Bikerherz begehrt: Trails, gemütliche Forststraßen, Almen und Gasthöfe für die Einkehr, eine Umlaufbahn mit Biketransport und viele Sehenswürdigkeiten. Nur in den Sommermonaten trifft man auf Gruppen von Alpen-Crosser, sie kommen meistens vom Vigiljoch, queren dann das Tal, überschreiten das Haselgruber Joch und fahren anschließend zum Gardasee weiter.

Wegbeschreibung

Bergfahrt mit der Umlaufbahn Schwemmalm in (1) Kuppelwies (1153 m). Von der (2) Bergstation (2142 m) zur (3) Außerschwemmalm (Mark. Nr. 6). Von dort auf dem markierten Forstweg Nr. 6 talwärts, bis zur ersten Abzweigung abfahren und links halten. Immer bergab erreicht man eine größere Wegkreuzung bei einer (4) Infotafel, rechts dem Wegweiser Kuppelwies Nr. 6b folgen. Kurz danach wechselt man auf die asphaltierte Straße und fährt talwärts bis zur (5) Straße, die nach St. Moritz führt. Dort links abbiegen und weiter bis nach (6) St. Moritz (1632 m). Hinter dem Kirchlein dem Forstweg entlang bis zum (7) Gasthof Weiberhimmel hinunterfahren. Gleich beim Gasthof beginnt der Aufstieg auf der asphaltierten Straße, die zur (8) Steinrastalm (1723 m) führt. Unterhalb der Alm das Holzgatter passieren (Forstweg Moscha Nr. 11), kurz darauf gelangt man zum Starthaus der Winterrodelbahn. Auf der Rodelbahn 1,5 km talab fahren. Wieder auf der asphaltierten Straße angelangt, folgt man dieser bis zum Weiberhimmel. Der Straße weiter talwärts folgen, bis man auf eine kurze (9) Brücke trifft, diese überqueren und geradeaus zu einer Höfegruppe weiter. Bei der darauffolgenden Abzweigung links abdrehen und nach Kuppelwies zurückfahren.

Startpunkt

Kuppelwies, Talstation Umlaufbahn, 1153 m

Zielpunkt

Kuppelwies, Talstation Umlaufbahn, 1153 m

Besonderheiten

Diese leichte, abfahrtsorientierte Tour beginnt bei der Außerschwemmalm, nahe der Bergstation der Umlaufbahn. Auch Familien und weniger geübte können diese Talfahrt entlang der Forststraßen und engen Bergstraßen unternehmen. Um zur Steinrastalm zu gelangen, ist noch ein Gegenanstieg von 200 Höhenmetern zu überwinden. 

TIPP: Bei der Talstation der Umlaufbahn in Kuppelwies wurde 2016 ein neuer Bikeverleih eingerichtet.   

Parken

Kuppelwies, Talstation Umlaufbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über der Schnellstraße MEBO Ausfahrt Meran Süd. Von Lana auf der Landesstraße ins Ultental bis zur Talstation der Schwemmalm-Umlaufbahn in St. Walburg / Kuppelwies. Dort ist ein großer, gebührenfreier Parkplatz. 

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mountainbiken im Meraner Land

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur