Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Meran-Dorf Tirol-Kuens

Meran Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Meran-Dorf Tirol-Kuens

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    23.1km
  • Höhenmeter
    790 hm
  • Höhenmeter
    790 hm
  • Max. Höhe
    897 m
Genussvolle MTB-Runde am Eingang des Spronser Tals - von Meran über Dorf Tirol nach Kuens

Wegbeschreibung

Ab Meran in Richtung Gratsch, über Asphalt in Richtung St. Peter bzw. dann Dorf Tirol. (Beschilderungen weisen darauf hin, dass Autos nicht über diese Variante nach Dorf Tirol dürfen). Vorbei an Schloss Tirol und über den viel begangenen Weg nach Dorf Tirol. Dort sich leicht links halten und der Straße in Richtung "Tiroler Kreuz" folgen (immer Asphalt, leicht steil). Dann weiter in Richtung "Longfallhof" (beschildert) auf Schotterweg. Bei der nächsten Gabelung (6B) nicht abbiegen, sondern erst bei der Beschilderung "Kuens" (unterer Waalweg). Bach überqueren und über schönen alten Weg bis weit oberhalb von Kuens. Auf der geteerten Straße steil bergab, vorbei am Gasthof "Ungericht". Nach der Kehre scharf rechts (2/9). Eben bis ganz leicht aufwärts wieder in Richtung Bach. Immer rechts halten bzw. Weg 9. Erneut Talseite wechseln und wieder nach Dorf Tirol (immer Weg 9). Kurz Asphalt und in einer leichten Rechtskurve sich links halten (abwärts – alter Fuhrweg) und vorbei am Schloss Auer. Jetzt "Apfelweg" folgen (rechts sehen wir das Johanneum + Dorf Tirol). Kurz Asphalt und in der nächsten Rechts-Kurve wieder links (Apfelweg). Vom Apfelweg in den Pyramidenweg wechseln (Single-Trail) und wieder in Richtung Spronser-Bach (Kuens beschildert). Dort 30 Meter Taleinwerts (aufwärts) und dann über die Brücke. Auf der anderen Talseite wieder talauswärts bis zur Passeirer Hauptstraße. Dort kurz auf der viel befahrenen Straße in Richtung Kuens (bzw. Passeiertal = links) einige 100 Meter radeln bis Schilder auf den Radweg hinweisen (scharf rechts – abwärts). Dann auf dem Passeier Radweg bis Meran "rollen" lassen.

Startpunkt

Meran

Zielpunkt

Meran

Parken

Parkplätze in Meran

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus oder mit der Bahn von Bozen nach Meran.

Anfahrt

Von Bozen ins Meraner Zentrum.

Quelle

Mtb_meran_und_umgebung
Autor: Tappeiner
Aus dem Buch: MTB Meran und Umgebung

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von KleMTB R

    KleMTB R

    - Die Tour ist sehr schön, abwechslungsreich, bietet speziell auf dem zweiten Teil tolle Rastplätze mit toller Aussicht auf das Etschtal. - Die GPX-Daten sind perfekt wie selten. - Die Beschreibung reicht natürlich nicht aus um die Tour ohne GPX-Gerät zu fahren. - Hier eine kurze Beschreibung: Ab Meran in Richtung Gratsch, über Asphalt in Richtung St. Peter bzw. dann Dorf Tirol. (Beschilderungen weisen darauf hin, dass Autos nicht über diese Variante nach Dorf Tirol dürfen). Vorbei an Schloss Tirol und über den viel begangenen Weg nach Dorf Tirol. Dort sich leicht links halten und der Straße in Richtung "Tiroler Kreuz" folgen (immer Asphalt, leicht steil). Dann weiter in Richtung "Longfallhof" (beschildert) auf Schotterweg. Bei der nächsten Gabelung (6B) nicht abbiegen, sondern erst bei der Beschilderung "Kuens" (unterer Waalweg). Bach überqueren und über schönen alten Weg bis weit oberhalb von Kuens. Auf der geteerten Straße steil bergab, vorbei am Gasthof "Ungericht". Nach der Kehre scharf rechts (2/9). Eben bis ganz leicht aufwärts wieder in Richtung Bach. Immer rechts halten bzw. Weg 9. Erneut Talseite wechseln und wieder nach Dorf Tirol (immer Weg 9). Kurz Asphalt und in einer leichten Rechtskurve sich links halten (abwärts - alter Fuhrweg) und vorbei am Schloss Auer. Jetzt "Apfelweg" folgen (rechts sehen wir das Johanneum + Dorf Tirol). Kurz Asphalt und in der nächsten Rechts-Kurve wieder links (Apfelweg). Vom Apfelweg in den Pyramidenweg wechseln (Single-Trail) und wieder in Richtung Spronser-Bach (Kuens beschildert). Dort 30 Meter Taleinwerts (aufwärts) und dann über die Brücke. Auf der anderen Talseite wieder talauswärts bis zur Passeirer Hauptstraße. Dort kurz auf der viel befahrenen Straße in Richtung Kuens (bzw. Passeiertal = links) einige 100 Meter radeln bis Schilder auf den Radweg hinweisen (scharf rechts - abwärts). Dann auf dem Passeier Radweg bis Meran "rollen" lassen. - An "Mehr" kann ich mich leider nicht erinnern.

Shopping

Kultur

Zur Startseite