Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Margreid – Fennberg – Margreid

Margreid Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Margreid – Fennberg – Margreid

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    21.9km
  • Höhenmeter
    980 hm
  • Höhenmeter
    970 hm
  • Max. Höhe
    1198 m
Margeid an der Weinstraße ist eine sehr alte Gemeinde, die in einem der bekanntesten Weinanbaugebiete Südtirols liegt. Das historische Zentrum der Ortschaft hat über die Jahre hinweg sein wunderbares Aussehen beibehalten; schmale Sträßchen, Brunnen und schöne Winkel verwandeln Margreid in ein bezauberndes, altes Dorf. Die Fraktion Fennberg mit seinem Kirchlein, den Wäldern, der wunderbaren Vegetation und dem Bergsee ist ein beliebtes Tages-Ausflugsziel für den Ruhesuchenden. In Fennberg, auf 1034 m Meereshöhe liegt auch das höchste Müller-Thurgau Weinanbaugebiet Südtirols.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in ➊ Margreid (241 m) folgt man der Provinzstraße vorbei am Friedhof und fährt über die Weinstraße bis zur ➋ Kreuzung mit der Franz von Fenner Straße, der man zur Kirche in ➌ Entiklar folgt. Man fährt um die Kirche herum und weiter zur Kreuzung mit dem ➍ Mühlenweg. Diesem folgt man bis in die Örtlichkeit ➎ Rain, fährt dort rechts weiter und leicht abwärts bis zur Einmündung in die ➏ Provinzstraße. Über die bis zu 15 % steile Straße aufwärts, vorbei an der Fraktion Hofstatt und Richtung Fennberg. Beim ➑ Maria-Hilf-Kirchlein (1201 m) überfährt man den höchsten Punkt der Tour. Ungefähr 2 km abwärts bis zur ➒ Gabelung mit einem Wegweiser aus Holz (Unterfennberg). Vorbei am ➓ Plattenhof bis zum Ziel- und Umkehrpunkt ⓫ Gasthof zur Kirche (1013 m) in Unterfennberg und zurück bis zur ➒ Weggabelung. Rechts weiter bis zum ⓬ Kirchlein Maria Schnee. Links über die Forststraße der Beschilderung nach Margreid (Nr. 3) folgen (Achtung, steile und holprige Abschnitte!). Bei der ⓭ Holzbrücke links abbiegen und abwärts zum ➊ Ausgangspunkt.

Startpunkt

Margreid, 241 m

Zielpunkt

Margreid, 241 m

Besonderheiten

Diese Panoramatour wird gegen den Urzeigersinn gefahren. Außer einer kurzen Schiebestrecke auf der Abfahrt weist die Route keine nennenswerten technischen Schwierigkeiten auf. Asphalt und Sonne im Aufstieg, Schotterstraße und Schatten während der Abfahrt, die zudem einen atemberaubenden Panoramablick bietet.

Parken

Margreid

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Brennerautobahn zur Ausfahrt Neumarkt/Auer. Über die Provinzstraße Richtung Tramin und weiter nach Margreid. Gebührenfreie Parkplätze in der Karl-Anrather-Straße am Ortseingang.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur

Sonstige

Zur Startseite