Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Malcesine Seilbahntour light

Gardasee Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Malcesine Seilbahntour light

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:30 h
  • Strecke
    67.6km
  • Höhenmeter
    670 hm
  • Höhenmeter
    2330 hm
  • Max. Höhe
    1748 m
Botaniker nennen den Monte Baldo auch den Garten Europas. Der klimatische Einfluss des Sees ermöglicht die Existenz unterschiedlicher Lebensräume, ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Das Panorama und die abwechslungsreiche Streckenführung sind bei dieser Tour der Schwerpunkt

Wegbeschreibung

Von Malcesine mit der Seilbahn Monte Baldo bis zur ➊ Bergstation Tratto Spino. Auf dem breiten Forstweg bis zur ➋ Einmündung in die Provinzstraße Monte Baldo. Rechts auf der asphaltierten Bergstraße bis zur ➌ Malga Pra Alpesina (1467 m). Dem Wegweiser Lago di Garda folgend, eine kurze Steigung überwindend erreicht man talwärts die ➍ Malga Novezza (1425 m). Immer auf der Straße bergab, vorbei am ➎ Rifugio Novezzina (1235 m), bis zur Kreuzung beim ➏ Ristorante al Cacciatore. Geradeaus in die Nebenstraße einfahren, vorbei am Agritur ➐ Il Castello, immer talwärts bis zum ➑ Militärfriedhof Sacrario del Baldo. In leichter Steigung gelangt man zur nächsten Kreuzung, rechts dem Wegweiser bis zur ➒ Malga Ime (1128 m) folgen. Eine asphaltierte Bergstraße windet sich in einigen steilen Serpentinen bis zur ➓ Malga Valfredda (1331 m). Auf einer schönen Panoramastraße erreicht man die ⓫ Malga Colonei di Caprino. Der Forststraße entlang in südlicher Richtung bis zum Eisengitter. Die Absperrung passieren und talwärts dem Forstweg folgen. Nach einer langen, holprigen Abfahrt erreicht man ⓬ Due Pozze (1282 m). Auf der asphaltierten Straße talwärts bis zur ⓭ Einmündung in die Straße nach Prada. Links, immer talwärts vorbei am ⓮ Gasthof Capriolo bis zur Kreuzung beim ⓯ Hotel Castagneto. Über die Provinzstraße bis ⓰ Lumini (695 m), durch das kleine Dorf hindurch und auf einer Nebenstraße bis ⓱ Sperane (725 m). Weiter steil bergab bis ⓲ San Zeno di Montagna (575 m). Beim Hotel Miralago rechts in die Hauptstraße einfahren. Der Straße 2,5 km bis zur Brücke folgen. Nach der Brücke gelangt man zu einer ⓳ 3-fach-Gabelung, der Beschilderung Lago di Garda folgen. Auf einer asphaltierten Nebenstraße steil nach unten bis zum kleinen Ort ⓴ Fasor/Biaza (150 m). Durch die enge Dorfgasse hindurch und zur Straße abfahren. Rechts auf der Gardesana in nördlicher Richtung bis Castelletto di Brenzone und weiter bis Magugnano. Hier am besten zum Hafen hinunter und dem Radweg folgen. Bis Porto di Brenzone auf der Hauptstraße bleiben und dann wieder auf dem
Radweg bis Cassone und nach Malcesine zurück.

Startpunkt

Malcesine, 85 m

Zielpunkt

Malcesine, 85 m

Besonderheiten

Asphalt 79%
Forstweg 8%
Radweg 13%

Für dieses Vorhaben sind vor allem Sitzleder, Ausdauer und funktionstüchtige Bremsen notwendig. Minimale fahrtechnische Fertigkeiten und etwas Orientierungsvermögen sind nur im Abschnitt Malga Colonei–Due Pozze gefragt. Einige kurze, betonierte Steigungen und der holprige Forstweg fordern hier den Biker.

Parken

In Malcesine

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Rovereto Sud, Torbole, Malcesine
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Affi, Costermano, Malcesine

Quelle

Mountainbiken_am_gardasee
Autor: Mauro Tumler

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft