Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Malcesine Panoramatour Orange

Gardasee Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Malcesine Panoramatour Orange

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    12.0km
  • Höhenmeter
    480 hm
  • Höhenmeter
    490 hm
  • Max. Höhe
    582 m
Malcesine ist eines der wohl beliebtesten Urlaubsziele. Die Altstadt mit den vielen engen Gassen, dem schmucken Hafen und dem Castello Scaligero prägen diese liebliche Ortschaft am Ufer des Gardasees

Wegbeschreibung

Von der Talstation der Monte-Baldo-Seilbahn in ➊ Malcesine auf der Via Navene Vecchia in nördlicher Richtung. Nach 1,3 km rechts auf der Via Panoramica abfahren. Über dieser schönen Panoramastraße in mäßiger Steigung bis zum ➋ Passo Campiano (375 m). Bei der Verkehrsinsel links bleiben. Der steilen Straße bis zur Mittelstation der ➌ Monte-Baldo-Seilbahn (560 m) folgen. Noch etwa 50 Meter bergwärts bis zur Abzweigung und dann rechts in den Waldweg abbiegen (S. Michele). Oberhalb der ➍ S.-Michele-Kirche (575 m), den Pfad (auch Trimmdichpfad) abfahren. An einigen Häuser vorbei bis zu einer Abzweigung, linkshaltend der Beschilderung MTB/orange folgen. Nach einer kurzen Schiebepassage (rot-weißer Markierung folgen) einen letzten Trail und kurz über die Forststraße bis zur ➎ Einmündung in die asphaltierte Bergstraße. Links, der Straße 50 Meter bergauf folgen (Richtung S. Maggiore), dann rechts in den Plattenweg abfahren (Schild Malcesine). Vorsicht! In diesem Teil wurden Schilder mutwillig umgedreht. Am Ende des Plattenweges rechts bleiben und bis zur ➏ Strada Panoramica abfahren. Wieder rechts, bergauf und kurz darauf links in die Via Rocchetta abbiegen (Richtung Madonna dell’Accoglienza). Nach einem kurzen, steilen Stich gelangt man zur Eisentreppe, die zum Aussichtspunkt ➐ Madonna
dell’Accoglienza führt. Bei der Treppe rechts dem Wegweiser Paier/Malcesine folgen. Ein schmaler Pfad endet in der kleinen Fraktion ➑ Paier (297 m). Den kunstvollen Torbogen passieren (Wegweiser MTB-Route/Malcesine) und auf den Plattenweg bis zur ➒ Via S. Antonio
abfahren. Der Straße kurz talwärts bis zum Startpunkt in Malcesine folgen.

Ausgeschilderte MTB-Tour: Holzschild mit oranger Spitze

Startpunkt

Malcesine, 95 m, Talstation Seilbahn Monte Baldo

Zielpunkt

Malcesine, 95 m, Talstation Seilbahn Monte Baldo

Besonderheiten

Asphalt 77%
Forstweg 2%
Singletrail 15%
Wald/Wiese 5%
Tragen/Schieben 1%

Die Eckdaten dieser kurzen Tour am Fuße des Monte-Baldo-Massivs täuschen. Bis zum Passo Campiano kann man noch die schöne Panoramastraße genießen, eine letzte steile Rampe endet dann bei der Mittelstation der Seilbahn. Der Singletrail, der nach der S.-Michele-Kirche talwärts sticht, wird die guten Fahrtechniker freuen. Von der kleinen Ortschaft Paier führt ein mit Steinen akribisch ausgelegter steiler Karrenweg nach Malcesine (Achtung, nach Regenfällen sehr rutschig!) Die Beschilderung ist schon etwas in die Jahre gekommen, teilweise fehlen Schilder, teilweise wurden sie manipuliert.

Beachtlich ist der Höhenunterschied des Gemeindegebietes: er reicht vom Seeufer auf 89 m bis 2218 m zum Gipfel des Monte Baldo.

Parken

In Malcesine

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Rovereto Sud, Torbole, Malcesine
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Affi, Costermano, Malcesine

Quelle

Mountainbiken_am_gardasee
Autor: Mauro Tumler

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft