Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Maggioretal – Cecesee

Val di Fiemme Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Maggioretal – Cecesee

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    26.3km
  • Höhenmeter
    920 hm
  • Höhenmeter
    920 hm
  • Max. Höhe
    1881 m
Eine Mountainbike-Tour für heiße Sommertage in der Lagoraigruppe! Sie verläuft fast durchgängig in den schattigen Tannenwäldern des Maggioretals/Val Maggiore, einem kleinen Nebental bei Predazzo. Das Alter der Tannen reicht über Jahrhunderte und verleiht dem Wald ein fast mystisches Aussehen.

Wegbeschreibung

Wer mag, kann schon nach dem ersten Uphill auf der Malga di Val Maggiore einkehren und die typische Küche des Trentino genießen. Je nach Umfang dieses Genusses nimmt man mehr oder minder verlangsamt den zweiten Uphill zum Cecesee in Angriff. Forstwege können manchmal sehr willkommen sein. Von den über 100 Bergseen gehört der Cecesee zu den schönsten in der Lagorai. Aber auf 1880 Metern Höhe ist das landschaftlich auch kein Kunststück. Die lange Abfahrt führt in die Sotto-Sassa-Schlucht im Travignolotal über einen beeindruckenden Brückenbogen aus Stein. Die Lizatabrücke wurde bereits 1893 von der Magnifica Comunità di Fiemme erbaut.

Tourenbeschreibung
Ausgeschilderte MTB-Tour Nr. 231. Start beim Sportplatz in Predazzo ➊ 1000 m, 600 m Richtung Predazzo Zentrum zurückfahren und an der Kreuzung ➋ rechts auf der Via Coronelle, bergauf bis zur Abzweigung ➌ geradeaus weiter, in die Val Maggiore bis zur Gabelung ➍ 1580 m rechts, bis zur Malga di Val Maggiore ➎ 1620 m, die Aufstiegsstrecke zurückfahren bis zur Gabelung ➍ rechts, bis zur Kreuzung ➏ 1660 m, rechts, vorbei an der Baita della Sandrina bis zur Abzweigung ➐ rechts, immer bergauf bis zum Cecesee und der Baito Cece ➑ 1880 m, die Aufstiegsstrecke zurückfahren bis zum Punkt ➏, rechts abfahren, an der Talsohle angelangt den Fluss Travignolo ➒ überqueren, am Camping Valle Verde vorbei, bis zur Straße zum Rollepass ➓, dem Travignolo entlang bis zur Einmündung in die Hauptstraße von Predazzo ⓫, links zum Sportplatz zurück.

Startpunkt

Predazzo, Sportplatz, 1000 m

Zielpunkt

Predazzo, Sportplatz, 1000 m

Parken

Beim Sportplatz in Predazzo

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A) S. Luganopass, Predazzo
B) Über den Karerpass und Rollepass, Predazzo

Quelle

Bildschirmfoto%202013-07-12%20um%2009.26.33
Autor: Mauro Tumler

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Zur Startseite