Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Latscher Alm

Latsch Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Latscher Alm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    25.2km
  • Höhenmeter
    1130 hm
  • Höhenmeter
    1130 hm
  • Max. Höhe
    1723 m
Anspruchsvolle Trails am Latscher Nörderberg

Wegbeschreibung

Beim Dorfplatz in Latsch Richtung Tarsch fahren. Am Sportplatz vorbei, dann rechts abbiegen und bis zum Eisstadion hochfahren. Ab hier dem Weg Nr. 11 folgen. Die Forststrasse führt durch einen schönen Mischwald hinauf bis nach Töbrunn. Dem Forstweg weiter folgen, nach ein paar Auf und Ab Passagen erreicht man schliesslich die Latscher Alm, die zur Einkehr einlädt.

Die Rückfahrt führt zunächst auf dem selben Weg zurück bis nach Töbrunn. Kurz danach beginnt auf der rechten Seite der Weg Nr. 4b. Es folgen 1000 Höhemmeter Singletrail Spass. Der Weg quert anfangs mit tollen Passagen den Hang, danach wird er steiler und auch ruppiger. Weiter talwärts trifft man auf die ebenso sehr empfehlenswerten Trails Nr. 4a und 4, die nahe der Latscher Alm beginnen. Weiter der Markierung Nr. 4 folgen, bis man schliesslich wieder beim Eisstadion landet. Über die Strasse zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Variante

Die Trails Nr. 4a und 4

Startpunkt

Latsch

Zielpunkt

Latsch

Parken

Parkplatz nahe Seilbahn St. Martin in Kofel

Öffentliche Verkehrsmittel

Vinschgerbahn Haltestelle Latsch

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Latsch.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von Manuel Demetz

    Manuel Demetz

    Ich bin mit Hannes die Tour gefahren und war für mich eine Herausforderung. Die Trail-Abfahrt empfehle ich nur mit einem Fully. Für ein Hardtail ist die Abfahrt extrem anstrengend, Gelände und Kraft Ausdauer. Variante Hardtail: Trotzdem die gute Knödelsuppe kosten und über den Aufstiegsweg zurück ins Tal

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Zur Startseite