Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Latsch – Tarsch – Freiberg – Marein – Latsch

Latsch Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Latsch – Tarsch – Freiberg – Marein – Latsch

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:15 h
  • Strecke
    14.8km
  • Höhenmeter
    590 hm
  • Höhenmeter
    590 hm
  • Max. Höhe
    1180 m
Diese einfache Tour eignet sich hervorragend als Halbtagesausflug. Die Strecke hinauf nach Tarsch hat auch seine Steigung, doch hier kann man wirklich zuschalten und sich den Aufstieg erleichtern, denn die Batterieleistung ist auf dieser kurzen Strecke keine Frage.

Wegbeschreibung

Vom ➊ Bahnhof (580 m) in Latsch fährt man geradeaus zur ➋ Hauptstraße im Ortskern von Latsch. Man überquert die Straße und folgt auf der gegenüberliegenden Seite der Beschilderung nach Tarsch. Bei der nächsten ➌ Kreuzung fährt man geradeaus weiter und kommt am Sportplatz vorbei zu einer ➍ Straßengabelung. Man hält sich links (Schild Tarscher Alm). Bei der nächsten ➎ Weggabelung (769 m) am Ortseingang von Tarsch fährt man rechts aufwärts (Beschilderung Tarscher Alm) weiter bis zur nächsten ➏ T Kreuzung. Geradeaus aufwärts (Beschilderung Tarscher Alm) zur nächsten ➐ Kreuzung. Links abbiegen (Beschilderung Freiberg). Kurz weiter und an der darauffolgenden ➑ Kreuzung rechts weiter, (Beschilderung Freiberg, Mark. 3) durch die Obstplantagen aufwärts bis zu einer ➒ Brücke. Geradeaus (Wegschild Kofelraster Seen) zum Beginn des Forstweges ➓. Rechts halten (Beschilderung Kofelraster Seen). Nach ein paar Kehren ⓫ gabelt (1138 m) sich der Forstweg. Die Route führt nach links weiter (Beschilderung „uphill Marzoner Alm“) zum Beginn der ⓬ Asphaltstraße. Links haltend abwärts bis zu einer ⓭ T-Kreuzung oberhalb der Ortschaft Latschinig, an der man geradeaus bis zu einer ⓮ Kreuzung (596 m) in Marein weiterfährt. Man hält sich links und erreicht über die Hauptstraße und kurz nach der ⓯ Brücke (597 m) über die Etsch den beschilderten Vinschger Radweg. Man biegt links ab und fährt entlang der Etsch zurück zum Ortseingang von Latsch, wo man bei der ⓰ Talstation der Seilbahn nach St. Martin die Hauptstraße überquert. Auf der gegenüberliegenden Seite weisen Schilder den Weg zum Bahnhof. Bei der ⓱ Bahnunterführung geht es geradeaus weiter (Beschilderung Bahnhof) und an der darauffolgenden ⓲ Weggabelung biegt man links ab (Beschilderung Bahnhof) und fährt zurück zum ➊ Ausgangspunkt.

Startpunkt

Latsch, Bahnhof, 580 m

Zielpunkt

Latsch, Bahnhof, 580 m

Besonderheiten

Nach der Ortschaft Tarsch wird die Gegend sehr ruhig und auch die kurze Strecke entlang des Forstweges ist gut zu befahren. Die lange Abfahrt über die wenig befahrene Straße hinunter nach Marein ist relativ steil. In Kastelbell trifft man dann auf den Vinschger Radweg, über den man entlang der Etsch gemütlich nach Latsch zurückfahren kann.

Parken

Latsch

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Meran oder vom Reschen kommend durch den Vinschgau nach Latsch zum Bahnhof (Parkplatz). Man kann von Meran oder von Mals mit dem Zug nach Latsch fahren. Am Bahnhof gibt es einen Radverleih.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Zur Startseite