Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Kuppelwies – Spitzner Alm

Ulten
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Kuppelwies – Spitzner Alm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    22.5km
  • Höhenmeter
    680 hm
  • Höhenmeter
    680 hm
  • Max. Höhe
    1825 m
Von der Gaulschlucht in Lana bis zur Oberen Weißbrunner Alm am Talschluss, erstreckt sich das 40 Kilometer lange Ultental. Das Tal verläuft in ost-westlicher Richtung und ist somit dem Vinschgau ähnlich, eine Talseite ist extrem der Sonne ausgesetzt, die gegenüberliegende Seite dementsprechend weniger.

Wegbeschreibung

Vom (1) Parkplatz in Kuppelwies (1153 m) einige Meter auf der Straße taleinwärts fahren. Die Holzbrücke über den Bach passieren und talaus dem Seeweg bis zum (2) Staudamm folgen. Dort zweigt rechterhand eine Forststraße (Markierung Nr. 27) ab. Dieser bergauf bis zur (3) Spitzenalm folgen. Von der Alm auf dem gleichen Weg geht es nach Kuppelwies zurück.

Startpunkt

Kuppelwies, Talstation Umlaufbahn Schwemmalm, 1153 m

Zielpunkt

Kuppelwies, Talstation Umlaufbahn Schwemmalm, 1153 m

Besonderheiten

Die orographisch rechte Talseite des Ultentales ist ideal für die heißen Sommermonate, viele schattige Forststraßen zweigen vom Haupttal ab und schlängeln sich durch die schmalen Seitentäler bis zu den Sommerweiden über der Waldgrenze.

Die liebliche Spitzenalm befindet sich auf der „Schattenseite“, sie ist im Sommer geöffnet und ein beliebtes Ziel für Wanderer und Mountainbiker.

Vom Staudamm des Zoggler Stausees, führt eine sieben Kilometer lange Forststraße in gleichbleibender Steigung bis zur Spitzenalm. Der Rückweg erfolgt über die Zufahrtstrecke. 

Parken

Kuppelwies, Talstation Umlaufbahn Schwemmalm

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über der Schnellstraße MEBO Ausfahrt Meran Süd. Von Lana auf der Landesstraße ins Ultental bis zur Talstation der Schwemmalm-Umlaufbahn in St. Walburg / Kuppelwies. Dort ist ein großer, gebührenfreier Parkplatz.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mountainbiken im Meraner Land

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite