Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Königanger

Feldthurns Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Königanger

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    12.3km
  • Höhenmeter
    1030 hm
  • Höhenmeter
    1030 hm
  • Max. Höhe
    2435 m
Der etwas strenge Anstieg (steile Forststraße + Tragepassage) wird mit der tollen Abfahrt und traumhaften 360° Aussicht belohnt.

Wegbeschreibung

Start vom Parkplatz des Garner Wetterkreuzes (1) auf der Forststraße Richtung Brugger Schupfe. Nach ca. 600 Höhenmeter erreicht man die Brugger Schupfe (2) und gleich dahinter geht es rechts noch 2 Kehren hoch. Kurz darauf geht es auf dem Trail Nr. 14 (einige werden wohl schon ab hier das Rad schieben müssen) weiter bis zum Muntschegg (3), der schon weithin als Stein-Nippel sichtlich ist. Spätestens hier heißt es für alle „wer sein Rad liebt, der schiebt“ und nach ca. 240 Höhenmeter auf dem Trail Nr. 10A hat man das imposante Gipfelkreuz des Königanger (4) erreicht. Nach der verdienten Rast geht es auf dem Trail Nr. 7 oberhalb des Radlsees zur gleichnamigen Hütte (5) wo man sich als Biker (solange keine normale Straße dorthin führt) immer wie ein Exot vorkommen wird. Frisch gestärkt geht’s nachher auf dem Trail 8,10 zurück zum Muntschegg (3) und ab dort geht es über eine technisch recht anspruchsvolle Trailabfahrt Nr. 10A und 10 (dabei wird immer wieder die Aufstiegsschotterstraße gequert) zurück zum Ausgangspunkt, dem Garner Wetterkreuz (1).

Startpunkt

Garner Wetterkreuz, 1424 m

Zielpunkt

Garner Wetterkreuz, 1424 m

Besonderheiten

Oberhalb von Brixen, man möchte es von unten kaum glauben, befindet sich auf 2200 m der Radlsee und nochmal ein paar 100 Höhenmeter darüber der Berggipfel Königanger (2414 m).

Parken

Parkplatz beim Garner Wetterkreuz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Klausen und dem Bus nach Garn

Anfahrt

Durch das Eisacktal nach Klausen und über Feldthurns nach Garn.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite