Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Kaiserjägerstraße – Monterovere

Alta Valsugana Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Kaiserjägerstraße – Monterovere

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    33.2km
  • Höhenmeter
    940 hm
  • Höhenmeter
    940 hm
  • Max. Höhe
    1353 m
Diese spektakuläre Panoramatour mit historischem Hintergrund folgt den Spuren des Ersten Weltkrieges. Das weitreichende Panorama umfasst die Valsugana, die Hochebene der Vigolana sowie die Caldonazzoseen mit der Ortschaft Levico. Sehenswert ist zudem der große Kriegerfriedhof von Slaghenaufi , der auf 1280 m liegt und in dem die Gebeine von 748 Gefallenen ruhen.

Wegbeschreibung

Vom ➊ Parkplatz (530 m) in Caldonazzo fährt man zum Platz vor dem Rathaus und folgt der Beschilderung Kaiserjägerstraße/Monterovere. Bei der Ampel biegt man rechts ab, fährt zuerst zur Weggabelung und dann Richtung Zentrum bis zum Friedhof weiter. Rechts am Friedhof vorbei und über die Hauptstraße bis zur Kreuzung beim ➋ Sportplatz. Man biegt links ab und folgt der Provinzstraße SP 133 bis zur Weggabelung. Über die schmale Kaiserjägerstraße fährt man nach ➌ Spiazzo Alto (1260 m), wo man rechts abbiegt und über den Forstweg (Beschilderung „cimitero austroungarico“) den höchsten Punkt der Tour, einen kleinen ➍ Wasserspeicher aus Zement auf 1350 m erreicht. Die Abfahrt führt am österreichisch-ungarischen ➎ Kriegerfriedhof vorbei zu den ➏ Ortschaften Slaghenaufi (1186 m) und ➐ Bertoldi. Dort biegt man rechts ab und fährt bis zum Hotel Capriolo. Über die Nebenstraße durchfährt man die Häuser von ➑ Stengheli (1194 m) und erreicht dann die Provinzstraße. Vorbei an der Fraktion ➒ Lanzino (1180 m) bis in die ➓ Fraktion Virti, wo man nach der Bar Giardino Richtung Recycling-Sammelstelle weiterfährt. Ca. 50 m weiter biegt man links auf die Schotterstraße ab und gelangt so nach ⓫ Carbonara (1076 m). Man folgt der Straße zum Pass Valico della Fricca bis zum ⓬ ersten Tunnel, den man vermeidet, indem man die alte Straße benutzt (bei Regen zu vermeiden; Steinschlag!). Nachdem man die ⓭ Staatsstraße SS 349 erreicht hat, fährt man zum ⓮ Valico della Fricca (1083 m) weiter. Die Abfahrt führt ca. 1 km abwärts, bevor man nach Menegoi abbiegt. Bei der Bushaltestelle hält man sich links und beim ⓯ Kreuz aus Beton fährt man geradeaus weiter. Durch ⓰ Cioli (828 m) hindurch und hinunter nach ⓱ San Nicolò. Links weiter bis zum kleinen Platz mit dem Brunnen ⓲ Fontan di Centa, wo man den Wegweisern nach Campregheri (Nr. 13–14) folgt. Über die Schotterstraße erreicht man ⓳ Cros di Tonezzeri und bei der Kreuzung ⓴ Val de S. Antoni weisen Schilder den Weg nach Caldonazzo/Torre dei Sicconi. Man durchfährt die Örtlichkeit •• Piatele und kommt am •• Agritur della Torre vorbei, bevor man wieder das ➊ Zentrum von Caldonazzo erreicht.

Startpunkt

Caldonazzo, 530 m

Zielpunkt

Caldonazzo, 530 m

Besonderheiten

Der lange und steile Aufstieg entlang der Kaiserjägerstraße, die im Trentino Strada del Menador genannt wird, endet in Monterovere. Die 8 km lange, historische Straße schlängelt sich über unzählige Kehren bis nach Spiazzo Alto. In der Hochsaison muss man ganz besonders auf den Auto- und Motorradverkehr achten, während die Abfahrt keine besonderen Probleme aufweist.

Parken

Caldonazzo

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Trento Nord und weiter über die Provinzstraße SP 235 Richtung Padova, Pergine, Caldonazzo Von der Staatsstraße SS 47 bei der Ausfahrt Levico Terme, Caldonazzo abfahren Beim Postamt am Beginn der Ortschaft Caldonazzo gibt es gebührenfreie Parkplätze

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Sonstige

Zur Startseite