Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Jahrhundertlärchen-Trail

Val di Sole
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Jahrhundertlärchen-Trail

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:35 h
  • Strecke
    21.6km
  • Höhenmeter
    1060 hm
  • Höhenmeter
    1070 hm
  • Max. Höhe
    1894 m
Panoramaweg im Talboden auf dem faszinierenden Weg der Jahrhundertlärchen mit langem Single Track (9 km Abfahrt mit 1000 m Höhenunterschied) und einem atemberaubenden Panorama auf das Tal und die Brenta Dolomiten.

Wegbeschreibung

Von der Kreuzung (leicht von den benachbarten Dörfern Mezzana oder Pellizzano erreichbar; auf dem Radweg bis zu einer Umleitung, die zum Nonsbach führt, diesen über Pont de le Caore überqueren, um zum Ausgangspunkt zu gelangen) der Staatstraße 42 mit der Landstraße 140 nach Termenàgo-Ortisè-Menàs auf Letzterer (wenig befahrene Asphaltstraße), die durch weite Wiesen steil nach unten führt, auffahren. Über Termenàgo (vorbei am alten Kirchturm aus dem Jahre 1322 und der Treppe der neuen Kirche aus dem Jahr 1850), Castellò (typischer Kirchturm mit Zinnen aus dem Jahre 1500) und Ortisè (1.477 m) nach Menas (1.517 m). Von hier hat man eine spektakuläre Aussicht auf das Val di Sole und dessen Dörfer, auf den Tonalepass, die fernen Gipfel der Brenta-Gruppe und den imposanten Presanella. Danach geht es nahe einer Abzweigung rechts weiter auf einen Kiesweg der (zuerst eben, dann aufwärts) zur Monte Bassa Alm führt. Nach einem letzen kiesigen Abschnitt beginnt der Weg der Jahrhundertlärchen (Sentiero dei larici secolari) inmitten von alten und majestätischen Lärchen (einige über 700 Jahre alt). Die Abfahrt beginnt mit einem langen technischen Single Track (im mittleren Teil über eine gemütliche Kiesstraße; Vorsicht bei der Kehre, dort weiter auf dem linken Pfad) bis nach Mestriago, von dort auf dem Radweg gemütlich wieder zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Radweg Val di Sole, in der Nähe der Kreuzung mit der Staatsstraße 42, die nach Ortisè führt (926 m).

Zielpunkt

Radweg Val di Sole, in der Nähe der Kreuzung mit der Staatsstraße 42, die nach Ortisè führt (926 m).

Parken

Im Val di Sole gibt es viele gebührenfreie Parkplätze. Am nähesten jene von Mezzana oder Pellizzano (immer in der Nähe der Sportzone).

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen