Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Innerfalkomai Alm und Mariolberger Alm

Ulten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Innerfalkomai Alm und Mariolberger Alm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    35.4km
  • Höhenmeter
    1310 hm
  • Max. Höhe
    2051 m
Auf fordernden Trails und auch gemütlichen Wegen zur Innerfalkomai Alm und Mariolberger Alm.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist die Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm. Der Talstraße talauswärts bis zur Abzweigung Schwemmalm, ca. 1 km folgen. Dort links ab und die Teerstraße bergauf für ca. 2,2 km. An der Hofstelle der Marson-Höfe rechts abbiegen und weiter bis zur nächsten Straßenkreuzung. Dort links abbiegen und der Teerstraße weiter folgen. Nach 1,3 km bei der Hofstelle Hochrain rechts abbiegen, kurz bergab und dann links hochfahren. Dort endet die Teerstraße. Von dort aus der Forststraße folgen. Sobald man erneut eine Teerstraße erreicht, dieser kurz folgen und dann rechts den Singletrail Wegmarkierung 10 hinunter (ungeübten Trailfahrern ist in diesem Fall die Straße empfohlen).
Als Trailfahrer kreuzt man einmal eine Forststraße und einmal die geteerte Bergstraße, sowie durchkreuzt eine Hofstelle. Anschließend erreicht man erneut die Teerstraße, welcher man kurz links folgt. In der Rechtskehre dann auf die Forststraße auf. Dieser dann bis zu den Innerdurach Höfen folgen. Bei den Innerdurach Höfen links den Berg hinauf. Achtung: In der Kehre (Forstschranke) geradeaus. Nun der Forststraße für ca. 7 km bis zur Innerfalkomai Alm 2051m folgen, mit Einkehrmöglichkeit. (Für die Weiterfahrt laut Karte sollte man Trailerfahrung mitbringen, ansonsten bis zu den Innerdurach-Höfen zurückfahren). Nun geht es entlang der Wegmarkierung Mariolberger Alm 3A bergab, teils sehr steiniges Gelände mit kurzen Schiebepassagen. Die abenteuerliche Fahrt geht über 2,3 km bis zur Brücke des Kirchbachs. Die Forststraße weiter bis zur Mariolberger Alm 1661m (Einkehrmöglichkeit). Zurück geht es weitere 2,3 km über die Forststrasse (bis Kreuzung St. Helena) und 1 km Teerstrasse bis zur Kreuzung Innerkaserbach Hof. Hier rechts ab und der Panoramastrasse bis St. Walburg folgen. Dort angelangt durch die Ortschaft, dann den zur linken Seite gelegenen Staudamm überqueren und den Seeweg entlang zurück bis zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Kuppelwies, Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm

Zielpunkt

Kuppelwies, Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm

Besonderheiten

Singletrail ab Innerfalkomai Alm nur für erfahrene Biker zu empfehlen.

Parken

Kuppelwies, Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der MEBO bis nach Lana. Ausfahrt und ins Ultental über St. Pankraz bis nach Kuppelwies.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite