Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Hirzertour light

Schenna Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Hirzertour light

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    30.4km
  • Höhenmeter
    2060 hm
  • Max. Höhe
    1995 m
Biketour von Schenna über Prenn zur Gompm Alm und Hirzerhütte oberhalb der Waldgrenze

Wegbeschreibung

Von Schenna über den Riffianerweg hinunter zum Maiser Waalweg und über diesen zum Radweg, der zur Talstation in Saltaus führt. Mit der Hirzer Seilbahn hinauf zur Mittelstation nach Prenn. Auf den Forstweg Nr. 4, der in anspruchsvoller Steigung zum Gasthof Hochwies führt. Dem Weg weiter folgend gelangt man zur Gompm Alm (1806 m) und zur Hirzerhütte auf 2000 m Meereshöhe. Hinunter zum Prantlbach und weiter nach Klammeben (1985 m), der Bergstation der Hirzer Seilbahn (kurze Schiebe- bzw. Tragepassage aufgrund der Steinstufen). Mit großartigen Ausblicken auf die Meraner Bergwelt geht es auf Markierung 40 weiter zur Stafellhütte (1940). Über den Zufahrtsweg führt die MTB-Tour durch den Wald bergab nach Oberkirn. Kurz in Richtung Prenn, dann bei der „Goberst Kapelle“ links abzweigen und die kleine Fahrstraße hinunter nach Unterkirn und zum Pixner. Vorbei an einigen Berghöfen kommt man auf die Straße nach Verdins und auf dieser wieder zurück nach Schenna.

Startpunkt

Ortskern von Schenna

Zielpunkt

Ortskern von Schenna

Besonderheiten

Die weiten Almen des Hirzergebietes, sehr empfehlenswert zur Alpenrosenblüte.

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten: Untermeinlechner, Hochwies, Gompm Alm, Hirzerhütte, Klammeben, Stafellhütte, Pixner

Parken

Im Ortskern von Schenna

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn ins Etschtal nach Meran und mit dem Bus hoch bis Schenna.

Anfahrt

Durch das Etschtal oder den Vinschgau in den Talkessel von Meran und hoch nach Schenna.

Quelle

Mtb_meran_und_umgebung
Autor: Tappeiner
Aus dem Buch: MTB Meran und Umgebung

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite