Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Gipfeltour auf den Gantkofel

U.L.Frau i.W.-St.Felix
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Gipfeltour auf den Gantkofel

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    34.2km
  • Höhenmeter
    1120 hm
  • Höhenmeter
    1120 hm
  • Max. Höhe
    1858 m
Der Deutschnonsberg mit seinen Gemeinden Proveis, Laurein, St. Felix und Unsere Liebe Frau im Walde liegt am Ende des Trentiner Nonstales, gehört aber noch zu Südtirol. Diese kleinen Bergdörfer wurden noch vom Massentourismus verschont, dort kann man noch Ruhe und Natur spüren und erleben.

Wegbeschreibung

Von (1) Unsere Liebe Frau Im Walde (1355 m) zum Hirschenwirt vorfahren; von dort zum Gasthof Sonne, das Gerätehaus der Feuerwehr passieren und bei der darauffolgenden Gabelung rechts halten. Leicht bergab gelangt man zu einer (2) Gabelung, kurz vor der St. Christoph Kirche, links dem Schild „Radroute“ folgen. Man erreicht alsbald die (3) SS238, rechts abfahren. Man überquert eine kurze Brücke und trifft auf der linken Seite auf einen kleinen Parkplatz. Vom Parkplatz, links auf dem Forstweg zur Felixer Alm (Nr. 56) einfahren. Immer bergauf, vorbei am (5) Bruggnmoos, gelangt man zur (7) Felixer Alm (1630 m). Zum nahen (7) Felixer Weiher hinunterfahren, auf der linken Seite den See bis zum (8) Damm entlang. Auf dem steilen, kaum fahrbaren Forstweg, Richtung Gantkofel/Malga di Fondo Nr. 12 einfahren. Am Ende der Steigung stößt man auf die (9) Wegkreuzung „trosi“, hier führt ein extrem holpriger Weg, Nr. 511, zur (10) Malga di Fondo (1488 m) hinunter. Von der Alm fährt man noch etwa 400 m talwärts bis zur (11) Wegkreuzung „trivio“, dort beginnt der lange Aufstieg zum Gantkofel (Monte Macaion, Nr. 511b). Beim (12) Parkplatz „muri“ links halten und der Markierung Nr. 513 folgen. Eine letzte Steilstufe, der rot-weiß Markierung folgend, endet am Gipfel des (13) Gantkofels/Monte Macaion (1866 m). Bis zum (12) Parkplatz „muri“ zurückfahren, geradeaus, talwärts in Richtung Fondo (Nr. 513) weiter. Nach einer langen Abfahrt, erreicht man zuerst die (14) Gabelung „el ram“, dann die Einmündung in die asphaltierte Straße (15) „ponte rio malga“ und schließlich den malerischen (16) Lago Smeraldo. Man fährt am See vorbei, gelangt in die (17) Staatstraße SS238, der man bergauf Richtung Gampenpass folgt. Nach genau 1 km trifft man auf das (18) Sägewerk Timber, links abbiegen (Mark. Nr. 542). Der Beschilderung Tret folgend, gelangt man im Wald an eine (19) Abzweigung (!); dort dem schlecht sichtbaren Schild nach Tret folgen. Nach dem Waldweg auf die (20) asphaltierte Straße wechseln und auf dieser bis nach (21) Tret (1160 m). Gleich beim Dorfbrunnen links abfahren (Schild Cascata Torrente Novella). Stetig bergauf, stößt man auf eine (22) Abzweigung mit einem Wegkreuz, rechts auf dem Andreas-Hofer-Weg weiterfahren, bis man zur (23) asphaltierten Straße gelangt. Rechterhand auf dem Wasserfallweg zum Dörflein St. Felix, bei der Kirche links halten (Markierung Nr. 1A), die St. Christoph Kirche passieren und zum Ausgangspunkt zurück.

Startpunkt

Unsere Liebe Frau im Walde, 1335 m

Zielpunkt

Unsere Liebe Frau im Walde, 1335 m

Besonderheiten

Bei dieser Biketour kann man wirklich etwas erleben: einen Wallfahrtsort, zwei Seen, einen Gipfel, mehrere Almen und Berggasthöfe, tiefe Schluchten, die Nachbarn im Trentino, Schotter, Asphalt, schieben …

Wenn man die rechtwinklige Kante des Gantkofels vom Tal aus betrachtet, dann würde man nicht glauben, dass man mit dem Bike bis auf den Gipfel fahren kann. Vom Nonstal aus ist dies möglich. Am Gipfel genießt man ein überwältigendes 360° Panorama; die Brentagruppe und das Nonstal im Rücken, die Dolomiten weit hinten im Osten, Überetsch und Unterland tief unten in der Talsohle.

Um diese lange Tour problemlos zu bewältigen, braucht man eine gute Kondition und eine sichere Fahrtechnik. Der ständige Richtungswechsel erfordert außerdem einen zuverlässigen Orientierungssinn, am besten mit dem dazugehörigen Track navigieren.

Parken

Unsere Liebe Frau im Walde, 1335 m 

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über der Schnellstraße MEBO Ausfahrt Meran Süd, Lana, über Staatstraße SS238 zum Gampenpass, Unsere Liebe Frau im Walde. Über den Mendelpass, SS42 bis Sarnonico, Fondo, St. Felix, Unsere L.F.i.W. Mehrere gebührenfreie Parkplätze stehen im kleinen Dorf zur Verfügung.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mountainbiken im Meraner Land

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur