Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Flötscher Weiher

Brixen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Flötscher Weiher

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:30 h
  • Strecke
    14.6km
  • Höhenmeter
    330 hm
  • Höhenmeter
    330 hm
  • Max. Höhe
    870 m
Durch die Weinberge und Apfelhaine oberhalb von Brixen führt ein Labyrinth an Wegen und Trails. Der nicht allzu schwierige Track ist ideal für eine sportliche Nachmittagsrunde.

Wegbeschreibung

Start vom Aquarena in Brixen (1) und weiter auf dem Radweg bis zur Auenhausbrücke. Dann auf der orographisch linken Uferseite(Nr. 16) vorbei am Kindergarten (2) bis oberhalb des Koster Neustifts. Weiter auf der Asphaltstraße, kurz darauf die Staatsstraße (3) überqueren. Auf einer Seitenstraße weiter hoch und nach ca. 300 m rechts abbiegen. Kurz danach links in den Trail Nr. 8 nach Schabs bis zur Handwerkerzone (4). Nochmals die Straße queren und beim Schotterwerk (5) weiter den Weg Nr. 6 hoch bis zum Hotel Seehof; dann weiter (Nr. 2) zum Hotel Flötscher Weiher. Nach der Umrundung des Flötscher Weihers (6), die Straße überqueren und den Schotterweg leicht bergab bis nach Raas. Nach der Schotterstraße links kurz auf Asphalt und dann rechts ins Biotob (7). Den Trail nach rechts nehmen und auf kupiertem Gelände (Weg 10 und 10A) bis kurz vor Elvas. Kurz auf der Asphaltstraße zurück und links hinunter; dann bei der ersten Kehr der Schotterstraße geradeaus weiter zum Hexenstein (8). Kurz nachher geht’s auf dem Schotterweg Nr. 2 zuerst zu einem schönen Aussichtspunkt (9) und dann durch Weinberge nach Kranebitt. Über den Weinbergweg zurück zum Ausgangspunkt Aquarena von Brixen (1) .

Startpunkt

Brixen, Aquarena 572 m.

Zielpunkt

Brixen, Aquarena 572 m.

Besonderheiten

Vor Jahrmillionen wurde das Pustertal von riesigen Gletschern in den Südtiroler Boden geschürft. Aus den Moränen entstand das Natzner Apfelhochplateau welches sich bis 900 m aufgetürmt hat.

Parken

Brixen, Parkplatz Aquarena.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Brixen.

Anfahrt

Auf der A22 durch das Eisacktal bis Brixen.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite