Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Familytour Naturns

Naturns
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Familytour Naturns

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:15 h
  • Strecke
    14.3km
  • Höhenmeter
    60 hm
  • Höhenmeter
    900 hm
  • Max. Höhe
    1412 m
Die „Eulen“, so werden auch die bequemen Panoramagondeln genannt, „fliegen“ seit dem Jahr 2013 zum Bergweiler Aschbach auf 1349 m. Die Seilbahn ist bei Wanderern und Bikern gleichermaßen beliebt und ein idealer Ausgangspunkt für viele Touren oder Wanderungen zum nahen Vigiljoch. Auf der ganzen Strecke entlang trifft man immer wieder auf Gasthöfe, die zur Einkehr laden.

Wegbeschreibung

Von (1) Ried (522 m), Bergfahrt mit der Aschbacher Seilbahn. Gleich bei der (2) Bergstation (1349 m) befindet sich der ausgeschilderte Startpunkt zur Familytour. Am Ende des 4,5 km langen Forstweges, bei dem man ca. 90 Hm bergauf überwindet, trifft man auf eine (3) Schranke. Man wechselt auf die asphaltierte Straße, kurz danach zweigt rechts der (4) Malbachweg ab (Schild Familytour). Ein spaßiger Waldweg führt talwärts und endet in die Quadratstraße, hier links halten. Wer dieses Teilstück meiden möchte, kann auf der Straße weiterfahren. Immer talab, vorbei am (6) Gasthof Brünnl (880 m) und dem (7) Gasthof Niederhof (811 m). Entlang der steilen Quadratstraße gelangt man zum Parkplatz auf der (8) Töll (513 m). Unweit des Parkplatzes die Brücke überqueren und auf dem Radweg nach Ried (Richtung Naturns) zum Ausganspunkt zurückfahren.

Startpunkt

Ried, Talstation Seilbahn Aschbach, 522 m

Zielpunkt

Ried, Talstation Seilbahn Aschbach, 522 m

Besonderheiten

Der Tourenname ist Programm! Diese gemütliche Radtour ist für die ganze Familie gedacht, sie ist durchgehend ausgeschildert (Schilder-Familytour) und man überwindet bergauf nur 140 Höhenmeter. Sogar mit einem Trekkingrad ist diese Runde fahrbar, dabei sollte die kurze Abfahrt auf dem Waldstück Richtung Gasthof Brünnl ausgelassen werden, man weicht dort einfach auf die Straße aus.

 

TIPP: Vom Parkplatz Töll, gleich links zum Museum Onkel Taa und auf dem schattigen Peter Mitterhofer Weg bis Ried zurückfahren.

Parken

Ried, Talstation Seilbahn Aschbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Bozen kommend über die Schnellstraße MEBO weiter auf der Vinschgauer Staatsstraße SS38 bis kurz vor Rabland. Links nach Ried (Seilbahn Aschbach) abfahren. Gebührenfreie Parkplätze vor der Brücke.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mountainbiken im Meraner Land

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur