Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Durch das Val di Garès auf die Malga La Stia

Valle del Biois Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Durch das Val di Garès auf die Malga La Stia

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    22.3km
  • Höhenmeter
    810 hm
  • Höhenmeter
    810 hm
  • Max. Höhe
    1788 m
Die Tour weist bis auf einige Schiebepassagen unterhalb der Malga La Sta keine nennenswerten Schwierigkeiten auf. Lohnenswert ist die Einkehr der Malga La Stia mit ihren ausgesprochen freundlichen Pächtern

Wegbeschreibung

Es gibt sie noch – ursprüngliche vom Tourismus kaum berührte Täler in den Dolomiten. Das Garèstal ist eines davon. Nur wenige Wochen im Sommer trifft man hier auf Wanderer, auf Biker so gut wie gar nicht. Das Tal zieht sich vom Fuße der Palagruppe bis nach Canale d’Agordo. Sehenswert sind besonders der Wildbach Liera und das Biotop Laghetti di Garès mit den Wasserfällen. In Canale d’Agordo wurde Papst Johannes Paul I. geboren. Nach wie vor pilgern zahlreiche Gläubige jedes Jahr in das kleine Bergdorf.



Tourenbeschreibung
Dorfzentrum in ➊ Canale d’Agordo (977 m), etwa 200 m auf der Hauptstraße in Richtung Val di Garès, dann links zur Sportzone, über die ➋ Brücke talwärts der Radroute folgen, nach 2,8 km erreicht man den Parkplatz bei ➌ Campion (1111 m), links weiter, vorbei am ➍ Campingplatz Lastei (1210 m) bis zum Talende, beim Biotop ➎ Laghetti di Garès. Vor dem Biotop rechts zum kleinen Weiler ➏ Gares (1381 m) und auf dem Forstweg steil bergauf bis zur ➐ Malga La Stia (1785 m); die Alm ist der höchste Punkt. Rückfahrt zum Ausgangspunkt auf der gleichen Strecke.

Startpunkt

Canale d'Agordo, 977 m

Zielpunkt

Canale d'Agordo, 977 m

Parken

Canale d'Agordo, 977 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A) Moena, Pellegrinopass, Falcade, Canale d'Agordo
B) Trient, Valsugana, Feltre, Canale d'Agordo

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite