Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Durch das Val di Canzoi zum Lago della Stua

Feltrino Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Durch das Val di Canzoi zum Lago della Stua

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    19.0km
  • Höhenmeter
    410 hm
  • Höhenmeter
    410 hm
  • Max. Höhe
    819 m
Diese leichte MTB-Tour kann als Halbtages-, E-Bike- oder Familientour geplant werden. Die Orientierung ist einfach, die meisten Kilometer werden auf der etwas schmalen, aber asphaltierten Straße bis zum schönen Lago della Stua bewältigt

Wegbeschreibung

Das schmale Canzoital „sticht“ direkt in den 31.500 Hektar großen Nationalpark der Belluneser Dolomiten, bis zum Lago della Stua. Der Damm wurde im Jahre 1952 errichtet und wird vom Caorame-Fluss gespeist. Im Gebiet der Belluneser Dolomiten befinden sich wichtige Bergmassive, wie die Marmolata, die Civetta-Moiazzagruppe, die Drei Zinnen, die Tofane und die Sorapissgruppe, alle Teil des UNESCO-Weltnaturerbes.



Tourenbeschreibung
Beim Tourismusbüro (Pro Loco) von ➊ Soranzen (420 m) auf asphaltierter Straße dem Wegweiser Valle di Canzoi folgen, stetig bergauf, vorbei am ➋ Centro La Santina (570 m) bis zum ➌ Gasthof „4 Pass“ (660 m, alte Bezeichnung Alpino Boz), einige steile Kehren bergauf bis zum ➍ Lago della Stua (700 m). Links dem See, der Markierung Nr. 806, entlang. Nach dem Ende des Sees, bei der ➎ Kreuzung links Richtung Bivacco Feltre Nr. 806, über die Brücke und auf dem schattigen Waldweg talaus. Vorbei am ➏ Prà Faibòn und der etwas darunterliegenden ➐ Casera Faibòn (727 m), zum See abfahren und die gleiche Strecke (Achtung! schmale Bergstraße, etwas Verkehr in den Sommermonaten) bis nach Soranzen zurückfahren.

Startpunkt

Soranzen, 420 m

Zielpunkt

Soranzen, 420 m

Besonderheiten

Einige steile Kehren nach dem Gasthof „4 Pass“ (einzige Einkehrmöglichkeit) und die Abfahrt zum See stellen keine besondere Schwierigkeiten dar.

Parken

Soranzen, 420 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A) Valsugana, Feltre, Soranzen
B) Vicenza, Bassano, Feltre, Soranzen

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite