Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

DomCAI

Brixen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour DomCAI

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    17.7km
  • Höhenmeter
    1900 hm
  • Höhenmeter
    10 hm
  • Max. Höhe
    2451 m
Als absolute Neuheit wurde 2009 erstmals neben dem traditionellen CAIDom auch ein „DomCAI“ veranstaltet. Gerhard Kerschbaumer, unser MTB Junioren- und Mannschaftsweltmeister aus Verdings, benötigte für die 2000 Höhenmeter vom Domplatz bis zur CAI-Hütte unglaubliche 1 Stunde und 51 Minuten. Die Kombinationswertung der Rennen CAIDom und DomCAI ergibt den „King und Queen of Plose“.

Wegbeschreibung

Es beginnt ruhig und gemächlich auf dem Domplatz (1) von Brixen, durch die Rapp-Anlagen und leicht ansteigend bis Köstlan (2). Gleich darauf beginnt die gemütliche Karlspromenade bis zur Kirche Maria am Sand (3). Hier ist Schluss mit lustig und man muss das erste mal das Bike auf dem Trail 4A abschnittsweise schultern. Ab dem Kröpfler Hof (4) kann man sich ein wenig erholen und die Asphaltstraße bis nach Moardorf (5) und den Wiesentrail bis St. Andrä (6) hochrollen. Entlang am Tametschbach geht es bis zur Talstation der Plose (7), hoch ehe die unendlich lange Forststraße (Rodelban Runi-Run im Winter) bis zur Bergstation Kreuztal (8). Dort geht es weiter auf dem Trail Nr. 17 bis zum Gasthof Geisler und von dort weiter die Forststraße rauf. An der zweiten Kehre verlangt der Veranstalter von den Teilnehmern, sich auf den Dolomiten Höhenweg Nr. 2,7 aufs Schönjöchl (9) zu begeben. Von dort noch auf dem Trail den Bergkamm entlang bis zur Plose- oder CAI-Hütte (10) und die Schinderei hat ein Ende …

Startpunkt

Brixen Domplatz, 560 m

Zielpunkt

Plose CAI-Hütte, 2463 m

Besonderheiten

Es gibt viele Wege von Brixen auf die Plose, doch der Wegverlauf für dieses einmalige Rennen wurde so gewählt, dass er an technischer und konditioneller Schwierigkeit in keiner Weise dem traditionellen Caidom-Downhill nachsteht.

Parken

Brixen

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Brixen und dem Bus nach St. Andrä zur Talstation der Kabinenbahn.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Brixen und nach St. Andrä zur Talstation.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Zur Startseite