Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Die Spilucker-Platte

Brixen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Die Spilucker-Platte

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    23.3km
  • Höhenmeter
    1110 hm
  • Höhenmeter
    1110 hm
  • Max. Höhe
    1361 m
Die Tour eignet sich vor allem für sehr heiße Sommertage. Sie verläuft Großteils im Wald und die Abfahrt führt durch ein schattiges Tal einem rauschenden Bergbächlein entlang. Die Abfahrten sind nicht zu unterschätzen, können aber zur Not alle auf Forstwegen oder Straßen umfahren werden.

Wegbeschreibung

Wir starten in Brixen (1) und fahren Richtung Norden. Sobald wir am Krankenhaus (2) vorbei sind biegen wir links ab. Auf dem Schotterweg Nr. 2 und dann auf Asphalt erreichen bald darauf die Landwirtschaftsschule Salern (3). Kurz vorher biegen wir dort links in die Schotterstraße ein, die wir nicht mehr verlassen, bis wir den Trail Nr. 18 (4) queren und in ihn einstechen. Unten angekommen fahren wir beim Schalderer Badl (5) die Asphaltstraße bis zum Forcherhof (6) hoch. Dort beginnt der Trail Nr. 3A der uns nach Spiluck (7) bringt. Beim Hanserhof biegen wir rechts ab. Bald darauf sind wir bei der Spilucker Platte (8) und genießen den atemberaubenden Ausblick auf Brixen. Hier beginnt auch der Trail 2A und dann 2 der uns bis zur Ruine Voitsberg (9) bringt. Hier geht es auf dem Carl Toldt Weg hoch zur Ruine Salern (10) und wieder runter bis nach Vahrn (11). Ab hier fahren wir nur noch über die Alte Vahrner Straße (12) und wieder vorbei am Krankenhaus (2) zurück zu unserem Ausgangspunkt (1)

Startpunkt

Brixen

Zielpunkt

Brixen

Besonderheiten

Das Schalderer Tal mit dem gleichnamigen Dörfchen und auch Spiluck mit dem schönen Aussichtsfelsen „Platte“ ist bei Touristen kaum bekannt und nur wenige Wege und Trails durchziehen dieses wunderschöne und urige Tal. Da es nur wenige Gasthöfe und Hütten dort gibt, wird das wohl auch noch lange so bleiben.

Parken

Parkmöglichkeiten in Brixen (beispielsweise Parkhaus neben dem Universitätsgebäude)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Brixen.

Anfahrt

Auf der A 22 durch das Eisacktal bis Ausfahrt Brixen Nord. Weiter nach Brixen ins Zentrum.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Zur Startseite