Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Die Pfaffensee-Tour

Graun - Reschen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Die Pfaffensee-Tour

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    24.8km
  • Höhenmeter
    820 hm
  • Höhenmeter
    1320 hm
  • Max. Höhe
    2241 m
Biketour zum Pfaffensee am Erlebnisberg Watles. Oberhalb des Stiftes Marienberg (2222 m) liegt der nach den Benediktinern benannte romantische Pfaffensee

Wegbeschreibung

Start bei der ➊ Staumauer am Reschensee. Entlang des Fahrradwegs zum ➋ Haider See und am unteren Ende des Sees scharf rechts Auffahrt Richtung Zerzertal zum ➌ Weiler Fischgader. Vorbei an der ➍ Platzer Alm bis zur verfallenen ➎ Schafberghütte. Kleine Schiebepassage bis zum ➏ Pfaffensee. Sich Zeit nehmen, das Panorama genießen und die Seele baumeln lassen ist hier angesagt. Weiters folgt die Abfahrt zur bewirtschafteten ➐ Plantapatsch-Hütte. Den Ausblick auf die Ortlergruppe und den darunter liegenden Vinschgau kann man nur schwer beschreiben. Die Abfahrt von der Plantapatsch-Hütte erfolgt über die Rodelbahn bis zur ➑ Talstation Watles und über den alten Karrenweg bis zum Fahrradweg nach ➒ Burgeis und weiter nach ➓ Mals.

Startpunkt

Staumauer am Reschensee

Zielpunkt

Mals

Besonderheiten

Das Kloster Marienberg liegt, als weiß getünchter festungsartiger Bau von weitem sichtbar, in einer Hangmulde oberhalb von Burgeis. Mit einer Meereshöhe von 1340 m ist es die höchstgelegene Benediktinerabtei Europas. Der Pfaffensee am Watles gehört zu den Besitzgütern des Klosters und wurde als Wasserspeicher fürs Kloster und dessen Besitzgüter errichtet.

Ausgeschildert: Nr. 50

Parken

Staumauer am Reschensee

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis zur Staumauer am Reschensee

Quelle

Mtb_im_vinschgau

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von KleMTB R

    KleMTB R

    Wir haben als Start- und Zielpunkt der Tour Burgeis ausgewählt. Somit einige Höhenmeter (ca. 250 Hm. von Burgeis zum Haidersee) mehr gemacht. Der Anstieg vom Haidersee bis zum Pfaffensee ist für nicht geübte vielleicht etwas mühsam. Es sind ca. 750 Höhenmeter auf einer Strecke von ca. 9 km zurück zu legen, wobei auch der etwas "ungriffige" Boden die ganze Sache ein kleinwenig erschwert. Belohnt wird man mit wunderbarer Aussicht auf die Ortlergruppe usw. und mit einer sehr naturbelassenen Vegetation. Bei genauerem Hinsehen findet man auf der Strecke so gut wie jede Alpenblume. Zufällig habe ich auch einen Bussard (oder so ähnlich) gesehen ... der Vogel hatte jedenfalls eine Spannweite ca. 1 Meter. Dann Abfahrt, Anfangs über die Rodelbahn und dann dem alten Karrenweg, ist eine weitere Belohnung für den etwas schweißtreibenden Aufstieg. Tour gefahren Ende Juni 2015 (eher ein schwüler Tag).

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite