Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Die Lerosa-Tour

Cortina d'Ampezzo Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Die Lerosa-Tour

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    31.8km
  • Höhenmeter
    850 hm
  • Höhenmeter
    850 hm
  • Max. Höhe
    2022 m
Ein Großteil dieser Tour verläuft gut ausgeschildert auf der Radroute Cortina – Toblach, während die sehr steile Bergfahrt zur Forcella Lerosa auf grobem Untergrund etliche Körner kostet. Zur Belohnung gibt’s einen Singletrail mit engen Kehren von der Passhöhe zur Malga Ra Stua

Wegbeschreibung

Die Bergkulisse dieser Tour dürfte Grund genug sein, um die Tour unter die Stollen zu nehmen. Mit 810 Höhenmeter halten sich auch die Anstrengungen in Grenzen. Der Namensgeber für diese Mountainbiketour ist die Forcella Lerosa auf einer Hochweide am Anfang der Val de Gotres. Ein kleines Holzkreuz zeugt dort von einem österreichischen Militärfriedhof des Ersten Weltkrieges. Die Forcella Lerosa wird von vielen Bikern genutzt, um über die Val Salata und die Senneshütte nach Enneberg zu gelangen.



Tourenbeschreibung
Vom Busbahnhof in ➊ Cortina (1220 m) auf der beschilderten
Radroute Richtung Toblach, etwa 1 km vor dem Pass Gemärk die Staatsstraße ➋ SS 51 queren und dem Wegweiser Val de Gotres MTB -Tour Nr. 10 bergauf bis zur ➌ Forcella Lerosa (2020 m) folgen. Weiter bis ➍ Monte de Lerosa (1995 m), links auf den Serpentinen bergab bis zur ➎ Malga Ra Stua (1668 m, Einkehrmöglichkeit). Die asphaltierte Straße talwärts bis zum Parkplatz ➏ S. Uberto (1449 m), weiter zur Ortschaft ➐ Felizon (1005 m) und am Gasthof ➑ Fiàmes vorbei. Am Campingplatz Olympia zur Straße hochfahren, diese überqueren und auf der Radroute zum Ausgangspunkt zurück.

Startpunkt

Cortina, 1220 m

Zielpunkt

Cortina, 1220 m

Besonderheiten

Auf der Abfahrt zum Parkplatz San Uberto verkehrt in der Saison ein Shuttle. Also vorsichtig fahren!

Parken

Cortina, 1220 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A) Übers Pustertal, Höhlensteintal, Cortina
B) Belluno SS 51, Pieve di Cadore, Cortina

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite