Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Deutschnofen – Maria Weisenstein

Deutschnofen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Deutschnofen – Maria Weisenstein

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    30.2km
  • Höhenmeter
    850 hm
  • Max. Höhe
    2009 m
„Ora et labora“ – bete und arbeite. Zwar stammt die Ordensregel von den Zisterziensern, aber dem Wortsinn werden die Serviten vom Kloster Maria Weißenstein sicher zustimmen. Wenn man vom Jochgrimm abfährt, sieht man kurz vor der letzten Alm rechts in der Ferne das Kloster. Unwillkürlich muss man sich eingestehen: „Ja, hier lässt sich’s leben und beten. Naja, und gegen die Langeweile auch arbeiten.“

Wegbeschreibung

Das barocke Kloster, Südtirols bedeutendster Wallfahrtsort, liegt auf einer Höhe von 1520 m in abgeschiedener Lage in der Nähe von Deutschnofen auf dem Regglberg-Plateau und wird von den Patres des Servitenordens bewohnt. Zwar verbietet schon der Anstand eine Besichtigung in verschwitzter Bikebekleidung, aber auch die Ansicht der Außenanlage ist beeindruckend. Vor einigen Jahren war die Abfahrt zum Kloster vom Jochgrimm ein herrlicher Almenweg. Heute ist dieser geschottert. Den Wanderer oder Bikeeinsteiger freut’s. Wahrscheinlich bleibt dadurch sogar das Bilderbuchpanorama am Jochgrimm mit Latemar, Rosengarten und Schlern länger haften. Schließlich muss man sich nicht gleich auf fahrtechnische Finessen konzentrieren.

Tourenbeschreibung
Vom Dorf Deutschnofen ➊ 1360 m in südlicher Richtung vorbei an der Handwerkerzone, an der Abzweigung ➋ auf Weg Nr. 1 Richtung Laabalm, auf dem Forstweg geradeaus ➌, weiter auf Weg Nr. 1 ➍, bis Neuhütt ➎ 1780 m, auf Nr. 2 bis zur Auerleger Alm ➏ 1870 m, (Einkehrmöglichkeit) 100 m die gleiche Strecke zurückfahren und auf Nr. 9 ➐ bergauf bis zur Jochgrimmstraße ➑, rechts bis zum Jochgrimm ➒ 1990 m, in östlicher Richtung ➓ auf dem Panoramaweg Nr. 1 vorbei am Weißhorn bis zur Gabelung ⓫, dort links auf Nr. 5 Richtung Kösertal abfahren, an der Einmündung ⓬ rechts auf Weg Nr. 5 bis zur nächsten Kreuzung ⓭ rechts auf dem E5 Richtung, Wegweiser Weißenstein, immer bergab auf schönen Forstwegen und geradeaus weiter ⓮, Wegweiser Petersberg bis zur Einmündung auf die Gemeindestraße ⓯, rechts bis zum Kloster Maria Weißenstein ⓰ 1520 m, nun Richtung St. Leonhard ⓱ und auf dem Waldweg bis zur Abzweigung nach St. Leonhard ⓲ rechts dem Wegweiser Deutschnofen folgen, kurz bergauf ⓳, auf dem E5 bis nach Deutschnofen zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Deutschnofen, 1360 m

Zielpunkt

Deutschnofen, 1360 m

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A) Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Nord, Eggental, Deutschnofen
B) Brennerautobahn A22, Ausfahrt Neumarkt, Fleimstal, Deutschnofen

Quelle

Bildschirmfoto%202013-07-12%20um%2009.26.33
Autor: Mauro Tumler

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite