Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Der Moosweg-Klassiker

Lana
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Der Moosweg-Klassiker

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    15.3km
  • Höhenmeter
    360 hm
  • Höhenmeter
    360 hm
  • Max. Höhe
    634 m
Die Marktgemeinde Lana ist mittlerweile zu einem kleinen urbanen Zentrum angewachsen, hat aber trotzdem seinen ländlichen Reiz beibehalten. Sie ist nebenbei ein ausgezeichneter Startpunkt, um mit dem Bike die Umgebung zu erkunden. Vielleicht auf die gemütliche Art mit der Seilbahn zum Vigiljoch oder auf dem Tschöggelberg, mit dem Linienbus (mit Fahrradtransport) ins Ultental oder zum Gampenpass und dem nahen Deutschnonsberg. Diese Hochebene ist ein kleines Paradies, sie liegt abseits vom Durchzugsverkehr und wartet mit einem einmaligen Panorama auf.

Wegbeschreibung

Vom (1) Schwimmbad in Lana (265 m) gleich auf dem Radweg Richtung Zentrum Lana fahren. Man fährt an der Esso Tankstelle vorbei und mündet dann kurz darauf in die Zollstraße. Am Ende der Geraden stößt man auf das (2) Obstmagazin „Domus“. Links in die Schnatterpeckstraße abbiegen und bis zur (3) Kirche mit dem gleichnamigen Altar weiterfahren. Man folgt noch 800 m dem Straßenverlauf, trifft auf die (4) Abzweigung mit der Straße, die nach Unterackpfeif/Krebsbach abzweigt, hier rechts abbiegen. Am (5) Gasthof Krebsbach vorbeifahren und der Straße durch die Obstplantagen bis zur auffälligen (6) T-Kreuzung folgen. Dort beginnt bergseitig der Aufstieg über dem Moosweg (Tisens Nr. 18). Fast am Ende des Aufstieges gelangt man auf eine (7) asphaltierte Straße; auf dieser bis zur Hauptstraße von (8) Tisens (630 m) weiterfahren. Rechts halten, der Straße 500 m folgen und bei der (9) Gabelung rechts dem Wegweiser nach Lana/Ackpfeif Nr.5 folgen. Man folgt 800 m der Straße bis zum (10) Gruberkeller, von dort der Markierung Nr. 5/Lana folgend auf dem Brandisweg abfahren. Beim Golfplatz Lana ist die Talabfahrt zu Ende. Bis zur (3) Kirche Maria Himmelfahrt und von dort auf der Zufahrtsroute zum Schwimmbad zurückrollen. 

Startpunkt

Lana, Schwimmbad 265 m

Zielpunkt

Lana, Schwimmbad 265 m

Besonderheiten

Für Viele ist diese kurze Halbtagestour eine „klassiche Trainigsstrecke“ und fast ganzjährig befahrbar. Der Aufstieg entlang des Moosweges ist holprig und bedarf einer sicheren Fahrtechnik. Auf dem sonnigen Tisner Hochplateau, kann man entscheiden ob man die Tour „verlängern“ möchte und eine der vielen Routen anhängt. Die Abfahrt weist bis auf einigen steilen Rampen keine nennenswerten Schwierigkeiten auf.  

Parken

Lana, Schwimmbad

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über der Schnellstraße MEBO Ausfahrt Lana/Burgstall zum öffentlichen Schwimmbad. Gebührenfreier Parkplatz vorhanden.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mountainbiken im Meraner Land

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Zur Startseite