Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

CAIDom UCC 2008

Brixen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour CAIDom UCC 2008

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:30 h
  • Strecke
    12.1km
  • Höhenmeter
    30 hm
  • Höhenmeter
    1960 hm
  • Max. Höhe
    2490 m
Im Jahr 2008 wurde der CAIDom in den Kreis der UCC aufgenommen was seiner Bekanntheit noch mehr Aufschwung bescherte. Für dieses einmalige Rennen am 28. September 2008 mussten viele Standards eingehalten werden und unter anderem eine neue Strecke von der Plose bis nach Brixen gefunden werden. So wurde der inzwischen berühmte 4er Trail „ausgeputzt“ und aus seinem Dornröschenschlaf erweckt. Der damalige Sieger (Remy Absalom) benötigte auf der extrem schwierigen Strecke lediglich 25 Minuten bis nach Brixen und zählt noch heute zu einem der besten Freeridern der Welt.

Wegbeschreibung

Vom Telegraph (1) gehen die ersten km relativ gemächlich vorbei an der CAI-Hütte (2) über die Skipiste und einigen parallel laufenden Trails bis zum Schian-Jöchl (3). Dort befindet sich der Einstieg des 4er-Trails. Nach einiger Zeit wird der Brixner Höhenweg überquert (4) und es beginnt einer der technisch schwierigsten Teile des CAIDom.

Beim schönen Platzboner Hof (5) kann man kurz verschnaufen bevor es ziemlich wild und knackig auf dem 4er-Trail bis zur Talstation der Plosebahn (6) weitergeht.

Dort wird der Parkplatz überquert und weiter geht es dem St.-Andrä-Rundweg Nr. 12 in die Trametsch-Schlucht bis nach kurz vor St. Andrä (7). Rechts abbiegen und wieder auf dem Weg Nr. 4 nach Moardorf (8); weiter zum Felser Hof wo es rechts in den Trail geht. Vorbei am Mistroler Hof geht die Strecke nach ca. 200 m links sehr steil ab (dieser Teil ist nur beim Rennen geöffnet und muss umfahren werden: Wenn man auf dem 4er-Trail ca. 300 m weiterfährt, kommt man zu einer Wiese in der links mittendrin eine einsame Hütte steht. An dieser Hütte führt der kaum ersichtliche „Alte Milchsteig“ oberhalb vorbei. Dieser mündet bald darauf wieder in die CAIDom Strecke). Auf dem alten Milchsteig geht’s steil und technisch runter bis zur Karlspromenade (9) wo man rechts abbiegt und entspannt weiterrollt. Ein paar Höhenmeter rauf und schon ist man kurz darauf auf der Lüsner Straße (10), die durch Stufels (11) und über den Fluss bis zum Ziel am Domplatz führt.

Startpunkt

Plose Telegraph, 2491 m

Zielpunkt

Brixen Domplatz, 560 m

Besonderheiten

Vom höchsten Punkt des Brixner Gemeindegebietes bis zum tiefsten. Das sind fast 2.000 unendliche Höhenmeter auf den schönsten und teilweise schwierigsten Trails von Brixen. Der Start befindet sich nicht an der CAI Hütte (der Namen CAIDom setzt sich zusammen aus CAI Hütte und DOMplatz) sondern etwas höher an der Nato-Basis auf dem unwirklichen Gipfel und höchsten Punkt des gesamten Plosemassives.

Parken

Brixen

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Brixen und dem Bus nach St. Andrä zur Talstation der Kabinenbahn.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Brixen und nach St. Andrä zur Talstation.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Zur Startseite