Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

CAIDom classic 2005

Brixen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour CAIDom classic 2005

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:30 h
  • Strecke
    13.1km
  • Höhenmeter
    50 hm
  • Höhenmeter
    1980 hm
  • Max. Höhe
    2490 m
Der Name Caidom setzt sich aus CAI-Hütte und DOM-Platz zusammen, zumal es sich hierbei um ein Mountainbike-Downhill-Rennen vom höchsten Punkt des Brixner Gemeindegebietes, dem Plosegipfel (2.576 mt) bis zum Domplatz (566 mt) nach Brixen handelt. Der CAIDom wurde erstmals im Jahr 2005 ausgetragen wo sich nur wenige Wagemutige von der Plose in Tal stürzten. Mit den Jahren stieg die Anzahl der Teilnehmer und das Niveau der Biker. Internationale Fahrer kamen, sahen und siegten. 2012 zählte die Veranstaltung bereits über 400 Teilnehmer, was organisatorisch und verkehrstechnisch (Umlaufbahn St. Andrä-Plose) bereits die ersten Grenzen aufzeigte …

Wegbeschreibung

Der Start am Telegraph (1) geht ruhig über eine Forststraße bis zur CAI-Hütte (2). Auf der Skipiste geht es bis zur Bergstation des Sesselliftes und gleich darunter ist der Einstieg in die Lifttrasse (3) des alten Trametsch-Skiliftes. Von dort geht es kerzengerade und halsbrecherisch runter bis der Trail Nr. 17 gekreuzt wird (dieser Weg ist mittlerweile ausschließlich den Fußgängern zugesprochen worden, da parallel dazu der Plose Flow 6.6 eigens für die Biker angelegt wurde). Trail Nr. 17 führt bis zum Niederrutzner Hof und von dort sind es noch 200 m bis zur Talstation der Plosebahn (4). Über den 4er Weg geht’s runter nach St. Andrä (5), durch das Dorf durch und auf dem Trail Nr. 12 bis zum Niederthaler Hof. Nach einem kleinen Stück auf Asphalt leicht bergauf, links auf den Trail Nr. 7 abbiegen. Dieser bringt uns bis zum Kitzloch (6) an der Millander Kirche, wo auch die Karlspromenade (7) beginnt. Auf diesem beliebten Wander- und Spazierweg (!!) rollt man gemütlich und kupiert bis zur Lüsner Straße (8) direkt nach Brixen auf den Domplatz (10) ins Ziel führt.

Startpunkt

Plose Telegraph 2491 m

Zielpunkt

Brixen Domplatz, 560 m

Besonderheiten

Die klassische Strecke wurde im Jahr 2005 ausgetüftelt. Zu dieser Zeit waren noch zahlreiche Teilnehmer auf Hardtails und „ungeschonert“ unterwegs. Deshalb waren auch die technischen Anforderungen an diese Cracks nicht so hoch wie in der modernen Gegenwart. Auf alle Fälle war der Mut des Fahrers maßgeblich für den Erfolg beim Rennen ausschlaggebend. Vor allem bei der alten Lifttrasse war Überwindung pur angesagt ... wer dort zu wenig bremste war nachher entweder weit vorne oder ausgeschieden!

Parken

Brixen

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Brixen und dem Bus nach St. Andrä zur Talstation der Kabinenbahn.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Brixen und nach St. Andrä zur Talstation.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Zur Startseite