Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Bozen – Glaning – Locher – Salten – Jenesien – Bozen

Bozen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Bozen – Glaning – Locher – Salten – Jenesien – Bozen

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:45 h
  • Strecke
    39.9km
  • Höhenmeter
    1630 hm
  • Höhenmeter
    1630 hm
  • Max. Höhe
    1437 m
Der spannenden Hektik und Hitze der Landeshauptstadt entkommt man über ein gut ausgebautes Fahrradwegenetz. Ein Stück muss man der relativ viel befahrenen Straße nach Jenesien folgen, bevor man auf eine verkehrsarme Nebenstraße abzweigt. Besonders am Anfang des Anstieges Richtung Jenesien ist Batterieleistung gefragt, aber sobald man den Salten erreicht hat, wird die Batterie kaum noch beansprucht. Die Fahrt über den Salten nach Jenesien ist ein wunderbares Erlebnis.

Wegbeschreibung

Beim ➊ Messegelände (265 m) in Bozen rechts auf den Fahrradweg abbiegen, geradeaus zum Kreisverkehr. Weiterhin geradeaus bis zur nächsten Straßenkreuzung, die man überquert. Immer noch geradeaus bis zu einem ➋ Fußgängerübergang mit Ampel. Dem Radweg nach links folgen, über die Brücke, am Ende links abwärts. Dann rechts halten und auf den Radweg entlang des Eisacks einfädeln. Bei einer ➌ Unterführung rechts halten, unter dieser hindurch und weiter zur ➍ kleinen Brücke über den Eisack. Links abbiegen und entlang des Flusses Talfer bis links ein ➎ kleiner Weg abzweigt, der zur Hauptstraße ins Sarntal führt. Kurz auf der Hauptstraße nach links, dann ➏ rechts über die Straße nach Jenesien aufwärts. Direkt nach dem ➐ zweiten Tunnel rechts auf eine kleine Straße abbiegen (Wegschild Glaning). Äußerst steil aufwärts (eventuell kurze Strecken schieben). Alternative: einfach der Hauptstraße folgen bis zur Abzweigung nach Glaning. Ansonsten zur ➑ Einmündung (614 m) in die Hauptstraße, kurz rechts weiter, dann links (Beschilderung Glaning) durch den Tunnel und nach Glaning. Bei der ➒ Weggabelung rechts auf die kleine Straße abbiegen (Schild Plattner). Bei der nächsten ➓ Weggabelung geradeaus weiter zum Platter. Dort wiederum geradeaus weiter und aufwärts zur Kreuzung Richtung ⓫ Jenesien, dann links weiter (Beschilderung Locher). Kurz nach dem Locher bei der ⓬ Weggabelung geradeaus weiter bis zur Wegverzweigung unterhalb des Wieserhofes bei den Erdpyramiden. Am Wieserhof vorbei, aufwärts, bis rechts ein ⓭ Forstweg (1424 m) abzweigt (Beschilderung Gschnoferstall). Über den einfach zu befahrenden Weg hinauf zu den Lärchenwiesen am Salten. Bei einer ⓮ Weggabelung rechts weiter Richtung Jenesien. Bei der nächsten ⓯ Kreuzung geradeaus über Asphalt zum ⓰ Gasthof Edelweiß (1355 m). Der Straße nach Jenesien folgen und von dort über die Hauptstraße zur Kreuzung mit der ➏ Sarntaler Straße abfahren. Über den Anfahrtsweg zurück zum ➊ Ausgangspunkt.

Startpunkt

Bozen, Messezentrum, 265 m

Zielpunkt

Bozen, Messezentrum, 265 m

Parken

Bozen

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Schnellstraße MeBo bis zur Ausfahrt „Messe“; über die A22 Ausfahrt „Bozen Süd“; über die Staatsstraße SS 12 von Trient und vom Brenner. Genügend, meist gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten direkt bei den Messehallen. Ganz bequem mit dem Zug Meran–Bozen bis zur Haltestelle direkt am Messegelände. Unterhalb der Haltestelle gibt es einen E-Bike-Verleih.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite