Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Biketour ins Planeiltal

Mals Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Biketour ins Planeiltal

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    25.8km
  • Höhenmeter
    1200 hm
  • Max. Höhe
    2227 m
Eine Tour im Planeiltal mit herrlichem Panorama und einer rasanten Abfahrt.

Wegbeschreibung

Der Start ins Planeiltal ist in St. Valentin-Post (Dörfl) am rechten Nordende des Haidersees. Zuerst wird einem Feldweg (geteert) bis nach Alsack gefolgt. Hier immer der Hauptstraße entlang nach Planeil. Vom Ort geht es am Anfang recht steil ins Planeiltal. Wir fahren den gut präparierten Forstweg Nr. 6 entlang, der nach einigen Kilometern nach links zur Planeiler Alm führt. Von dort auf tollem Trail (Weg Nr. 10) Richtung Dorf Planeil hinunter. An einer Kreuzung wird in den Weg Nr 10A eingebogen und diesem gefolgt. Es gilt eine Steigung zu meistern, die auf eine Anhöhe Richtung Salisatis führt (kurze Schiebepassage) und in einen Forstweg mündet (immer noch 10A). Diesem folgen und bis nach Alsack hinunter fahren. Von dort geht es auf dem beschriebenen Hinweg zum Ausgangspunkt zurück.

Variante

Von der Planeiler Alm führt ein Forstweg auf den Kofelboden. Von dort auf Weg 4 hinunter zum Stoanmandl und weiter auf 4 bis nach Plawenn. Auf Weg 3A zum Ausgangspunkt der Tour zurück.

Startpunkt

St. Valentin-Post (Dörfl)

Zielpunkt

St. Valentin-Post (Dörfl)

Parken

In St. Valentin-Post (Dörfl)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch den Vinschgau über Mals zum Haidersee nach St. Valentin-Post.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von Horst Gamper

    Hi Christian! Ja, machen könnte man viel, muss man aber nicht! Ich denke mal, dass beim Biken viel Spielraum offen ist! Nicht jeder Tourenvorschlag wird jeden glücklich und zufrieden machen!

  • Dummy Avatar

    Hinauf auf den Kofelboden 2600 m sollte man fahren, wenn man schon diese Tour macht. Bis dort hinauf führt eine Forststrasse.

Natur

Kultur

Zur Startseite