Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Ansitz Fonteklaus

Feldthurns Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Ansitz Fonteklaus

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    29.2km
  • Höhenmeter
    1150 hm
  • Max. Höhe
    1269 m
Auf Straßen- und Schotterabschnitten führt die MTB Tour abwechslungsreich durch Eisacktaler Ortschaften bis zum Ansitz Fonteklaus.

Wegbeschreibung

Die Tour zum Ansitz Fonteklaus beginnt beim Unterwirt in Feldthurns. Hinunter nach Untrum und auf der Hauptstraße Richtung Klausen bis zum Würstelstand. Die Brenner Staatstraße überqueren und kurz vor der Autobahnausfahrt links ab auf Nebenstraße zum Weissen Rössl. Ab hier die Straße nach Gufidaun hoch. Bei Gufidaun rechts ab auf guter Straße ein gutes Stück hinauf bis zu einem Bildkreuz, hier auf Weg Nr. 7 rechts ab und zum Gnollhof. Vom Gnoll auf Teerstraße bis nach Lajen hinunter. Von Lajen über den Scholer und Tscherlui bis zum Ansitz Fonteklaus. Von hier Richtung Klausen zurück bis zur Autobahnausfahrt und auf dem Hinweg zurück nach Feldthurns.

Variante

Vom Schloss Fonteklaus wieder zurück nach Gufidaun treten und hinunterfahren ins Villnösser Tal, den Villnösser Bach überqueren und bis in die Ortschaft Nafen fahren. Von Nafen aus erreicht man über verschiedene Strecken das Dorf Albeins. Von Albeins auf der Straße bis zum Hotel Unterwirt in Feldthurns treten.
Streckenlänge: 38 km - Höhenmeter: 1.100 Hm - Fahrzeit: 6:30 h

Startpunkt

Unterwirt, Feldthurns

Zielpunkt

Unterwirt, Feldthurns

Besonderheiten

Streckenbeschaffenheit: Asphalt und Schotter

Parken

Unterwirt, Feldthurns

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Brixen und dem Bus bis nach Feldthurns.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Klausen. Ein Stück auf der Hauptstraße Richtung Brixen, abbiegen und nach Feldthurns.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite