Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Aferer Talrunde

Villnöss Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Aferer Talrunde

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    34.0km
  • Höhenmeter
    1540 hm
  • Max. Höhe
    1677 m
Lang und heiß bedeutet für Biketouren in den Dolomiten vor allem eins: im Sommer ist´s anstrengend. Vorteil: es sieht keiner, denn die Tour verläuft meist abseits des Villnösser Tales. Die Panoramasicht ins Eisacktal mit dem Brixner Talkessel, der Plose und den vergletscherten Zillertaler Alpen im Norden hilft jedoch über mentale Tiefpunkte locker hinweg.

Wegbeschreibung

Während der Abfahrt auf leichten Forstwegen vom Jochkreuz bis nach Albeins erfordern nur einige kurze, knackige Singletrails eine sichere Fahrtechnik. Auf halber Strecke liegt auf einer sonnigen Kuppel Teis, vor allem bekannt durch die Teiser Kugeln. Diese können im Mineralienmuseum bewundert werden. Eine Herausforderung für jeden Biker ist der 12 km lange Uphill auf dem schattigen Aferer Bachweg, mit 1000 Höhenmetern (Teilstück der Transalp 2001). Die Abfahrt vom höchsten Punkt der Tour erfolgt anfangs noch auf der Aferer Talseite. Später öffnet sich jedoch nach dem Rieferhof im Ortsteil Coll das Panorama ins Villnösser Tal mit den senkrechten Nadeln der Geislergruppe.



Tourenbeschreibung
➊ 1140 m, Start im Zentrum von St. Peter, vorbei am Gasthof Kabis, auf dem Kreuzweg Nr. 30 bergauf bis St. Jakob, nun mäßig steil bis zur Jausenstation Moarhof ➋ 1320 m (Einkehrmöglichkeit), weiter bis zum Jochkreuz ➌ 1370 m, hier beginnt auf Weg Nr. 5 dann auf 5a die Abfahrt bis Albeins, Richtung Teis bis zur Bärenwarte ➍ 1250 m, links auf dem Forstweg Nr. 7 der Stierwiese entlang bis zur Abzweigung ➎ 1090 m, links abfahren bis Teis ➏ 960 m, talwärts zum Sportplatz und auf Weg Nr. 9 bis Albeins ➐ 610 m, an der Grundschule den Aferer Bach queren und denBachweg Nr.10 bergauf folgen, am Schmiedhof vorbei ➑ 1230 m, bis zur Hintersäge ➒ 1500 m, kurz bergauf bis zur Einmündung in die Dolomitenstraße, bergauf ca. 1 km weiter bis zur Brücke über den Aferer Bach ➓ 1680 m, höchster Punkt dieser Tour, rechts den Forstweg Nr. 10 bergab, rechts auf der Aferer Talseite bleiben bis zum Ortsteil Coll, vorbei am Rieferhof ⓫ 1490 m, bis zur Landesstraße Würzjoch, kurze Abfahrt retour zum Ausgangspunkt St. Peter.

Startpunkt

St. Peter/ Villnösser Tal, 1140 m

Zielpunkt

St. Peter/ Villnösser Tal, 1140 m

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A) Autobahnausfahrt A22 Klausen/Gröden, Villnösser Tal bis St. Peter
B) Vom Gadertal übers Würzjoch bis St. Peter

Quelle

Bildschirmfoto%202013-07-12%20um%2009.26.33
Autor: Mauro Tumler

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Zur Startseite