Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

53 Mastaunjoch – der unbekannte Übergang

Schnals Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 53 Mastaunjoch – der unbekannte Übergang

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:30 h
  • Strecke
    25.6km
  • Höhenmeter
    1590 hm
  • Höhenmeter
    2400 hm
  • Max. Höhe
    2926 m
Das Mastauntal ist ein kleines Seitental auf der orographisch rechten Seite des Schnalstals. Erreichbar vom Dorf Unser Frau in Schnals über einen alten, recht steilen Karrenweg. Bei dieser Tour handelt es sich um eine konditionell und technisch anspruchsvolle Hochgebirgstour.

Wegbeschreibung

Start in ➊ Unser Frau in Schnals am ArcheoParc. Über den alten Karrenweg, mäßig steil mit kurzen steileren Rampen erreicht man die ➋ Mastaunalm auf 1810 m eingebettet am Rande eines wunderschönen Lärchenwaldes. An der Alm vorbei erreicht man den ➌ Talschluss auf 2100 m. Spätestens ab dieser Höhenlinie wird es auch den stärksten Uphill-Fahrer aus dem Sattel schmeißen. Die restlichen knappen 900 Höhenmeter heißt es das Bike zu schultern oder zu schieben. Das ➍ Mastaunjoch auf knapp 3000 m (2913 m) eingebettet von der Gerstgraser Spitze und der Mastaunspitze, ist der Übergang ins Schlandrauntal. Die ersten 100 Tiefenmeter sind nur von ganz wenigen Könnern fahrbar. Normale Biker müssen dieses Teilstück schieben. Ab 1800 m erwartet den Biker ein flüssiger, sehr gut fahrbarer Trail bis zur ➎ Kortscher Alm auf 1997 m. Vorbei an der ➏ Schlanderser Alm und der ➐ Stierhütte erreicht man die Weggabelung, die links hoch zum Schlanderser Sonnenberg führt. Nach knappen 200 Hm erreicht man den ➑ Sonnenberg oberhalb von Tappein. Es bietet sich ein genialer Tiefblick ins Vinschgau, bevor am Ende des Tages der ➒ Propain-Trail nach ➓ Schlanders den Biker nochmals beglücken wird.

Startpunkt

Unser Frau im Schnals

Zielpunkt

Schlanders

Besonderheiten

Im Dorf Unser Frau in Schnals unterhalb der Staumauer des Vernagt-Stausees ist das Museum ArcheoParc angesiedelt. Das Museum ist Ötzi, dem Mann aus dem Eis gewidmet und sein Lebensraum wird auf über 4000 Quadratmeter Freigelände vorgestellt.

 

Tipp: Die Tour im Dorf Unser Frau im Schnals starten. Ohne Shuttlehilfe bis Unser Frau ist diese Tour nur etwas für Hartgesottene.

Parken

Unser Frau im Schnals

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Unser Frau im Schnalstal

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite