Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

5 Bike & Hike zum Wilden Joggl

Graun - Reschen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 5 Bike & Hike zum Wilden Joggl

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    19.2km
  • Höhenmeter
    1140 hm
  • Höhenmeter
    1140 hm
  • Max. Höhe
    2643 m
Die Grauner Alm liegt etwas versteckt auf der linken Seite des Reschensees im Vivanatal und ist gerade deshalb sehr empfehlenswert.

Wegbeschreibung

Start in ➊ Graun am Turm im See (1555 m), weiter ➋ Richtung Langtaufers. Auf der Landesstraße nach 250 m rechts über die ➌ Brücke, durch den Arluiwald weiter zur ➍ Grauner Alm (2137 m). Empfehlung Bike & Hike: Das Bike bei der Grauner Alm abstellen und zu Fuß über den ➎ Wanderweg Nr. 10 zum ➏ Gipfel des Endkopfs (Wilder Joggl, 2652 m). Nur fahrtechnisch gut versierten Bikern kann die Mitnahme des Bikes empfohlen werden. Ein kaum zu überbietender Talblick erwartet die Besucher am Gipfel (480 hm; Auf- und Abstieg 2½–3 Std.). Nach dem Abstieg zur Alm erfolgt die Rückfahrt über den Almweg. Eine Abfahrtsmöglichkeit bietet der Weg Nr. 10 ab der Grauner Alm zurück nach Graun (S2 mit kurzer S3-Passage).

Variante

Die Abfahrt ab der ➐ Scharte über den Weg Nr. 10B ins Langtauferer Tal ist technisch sehr schwierig (S3+).

Startpunkt

Graun beim Turm im See

Zielpunkt

Graun beim Turm im See

Besonderheiten

Fantastischer Ausblick vom Endkopf (im Volksmund „Joggl“ genannt) über die Obervinschger Seenlandschaft. Bis zur Seestauung 1950 gab es drei Seen: den Reschen-, den Mitter- und den Haidersee. Bei der Seestauung wurde das ganze Dorf Graun und ein Großteil des Dorfes Reschen in den Fluten des Stausees versenkt. 163 Häuser wurden zerstört und 523 Hektar in der damaligen Zeit überlebenswichtiger Kulturgrund überflutet. Das hatte zur Folge, dass Familien in Armut versanken und aussiedeln mussten.

 

Ausgeschildert Nr. 47 bis zur Grauner Alm

Parken

Graun

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Graun

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite