Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

16 Vinschger-Schattnseitn-Trail-Tour

Mals Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 16 Vinschger-Schattnseitn-Trail-Tour

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    45.4km
  • Höhenmeter
    1260 hm
  • Höhenmeter
    1630 hm
  • Max. Höhe
    1124 m
Kurze Anstiege, kurze Abfahrten, Trails, die sich 100 bis 200 m oberhalb der Talsohle Richtung Süden schlängeln, zeichnen diese CC-Tour aus.

Wegbeschreibung

Start am ➊ Bahnhof in Mals. Über den Fahrradweg nach ➋ Laatsch bis ➌ Glurns. Oberhalb der Pfarrkirche von Glurns beginnt die Auffahrt Richtung ➍ Kapelle St. Martin. Bei der ersten Rechtskehre Einstieg in ➎ Weg Nr. 9 – ein ständiges Auf und Ab erwartet den Biker – vorbei an der Ruine ➏ Lichtenberg, den ➐ Pinethöfen bis zum Einsteig des ➑ Gumperletrails, der nach Prad führt. In ➒ Prad vorbei am Café am Platzl zum Weg Nr. 7 bis nach ➓ Tschengls. Nach der Brücke im Dorf leicht rechts vorbei an der Kirche Richtung Tschenglser Alm. Bei der ersten Rechtskehre gerade weiter über den ⓫ Weg Nr. 3. (Achtung schwieriger Abschnitt: Absturzgefahr! Eventuell Alternativstrecke 1 wählen). Abfahrt bis zur Talsole, den Güterweg entlang Richtung Laas und über die ⓬ Rodelbahn von Laas; Auffahrt bis zum Weg Nr. 3a. Dieser Weg führt zur Materialseilbahn des Laaser Marmors. Überquerung der ⓭ Schrägbahn und weiter bis zum Ende des Weges Nr. 3a. Nach der Brücke Auffahrt zum Göflaner Nödersberg vorbei am ⓮ Spießhof und Wieshof bis zum Wiebenhof. Weiterfahrt über den ⓯ Holy-Hansen-Trail zum ⓰ Eigentrail. Nach einer schier endlosen Hangquerung am ⓱ Nördersberg endet der Trail in ⓲ Morter. Auffahrt über die Asphaltstraße bis zur ⓳ Ruine Obermontani. Der Weg Nr. 5 führt bis zum ⓴ Eisstadion von •• Latsch. Über den Fahrradweg oder mit der Vinschger Bahn zurück nach Mals.

Variante

VARIANTE 1: Alternativstrecke Tschengls – Laas
VARIANTE 2: Alternativstrecke Laas –Göflan –Melanzhof

Startpunkt

Bahnhof in Mals

Zielpunkt

Bahnhof in Latsch

Besonderheiten

Die westliche Bergflanke vom Tal wird im Volksmund auch Schattenseite genannt. Im oberen Vinschgau liegt die Bergflanke an den Ausläufern der Sesvennagruppe und im Mittelteil gipfeln die Hänge im Vorbau der Ortlergruppe. Geografisch ist dies die rechte Talseite des Vinschgaus.

 

Tipp: Diese Tour ist ohne GPS-Daten nur schwer zu finden. GPSErfahrung mitbringen oder sich einer geführten Tour anzuschließen ist empfehlenswert.

Parken

Mals

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn nach Mals.

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Mals

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite