Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Landesmuseum Bergbau - Standort Schneeberg

Moos in Passeier
Zur Merkliste hinzufügen
E-mail schreiben

Landesmuseum Bergbau - Standort Schneeberg

Moos in Passeier

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Landesmuseum Bergbau - Standort Schneeberg

Wer sich für Bergwerke interessiert und gern wandert, für den lohnt sich eine Tour auf den Schneeberg zwischen Passeier- und Ridnauntal. Dort befindet sich auf 2.355 m Meereshöhe eines der einst wichtigsten Silber-, Blei- und Zinkabbaugebiete Tirols mit seinem Bergwerk und dem Knappendorf Sankt Martin. Unter extremen Bedingungen lebten und arbeiteten hier Knappen vom Mittelalter bis 1967.
Das Bergwerk und die Knappensiedlung sind Ausgangspunkt für informative Bergwerkspfade sowie geführte Touren über und unter Tage. Das Bergwerk und die Schutzhütte am Schneeberg in Passeier sind nur zu Fuß erreichbar: von der Timmelsjochstraße im Passeiertal in zwei Stunden und von Maiern im Ridnauntal in vier Stunden.

Öffnungszeiten

Mitte Juni–Mitte Okt
Führungen mit Anmeldung (+39 348 3100443):
Di, Do 9.15 h Erlebnistour Erzrevier (ganztägig)
Sa 8.30 h Abenteuer Schneeberg (ganztägig)
Wanderbegleitung ab Timmelsjochstraße

Schutzhütte Schneeberg Tel.: +39 0473 647045

Eintrittspreise

Kleine Führung

  • 9,00 € normal
  • 8,00 € reduziert
  • 4,00 € Kinder (7-15 Jahre)

Große Führung

  • 26,00 € normal
  • 23,00 € reduziert
  • 12,00 € Kinder (7-15 Jahre)

Mensch vs. Berg

Natur

Kultur