Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Schießstandhof

Montan Montagna, Schießstandweg 1 Via del Bersaglio Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +30 0471 819765
Jetzt unverbindlich anfragen
zurück

Schießstandhof

Montan Montagna, Schießstandweg 1 Via del Bersaglio

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Chalet Villa Laurin
    Ferienwohnung 3 Sonnen

    Chalet Villa Laurin

    Kaltern
  • Im wunderbar gelegenen Überbacherhof in Tramin verbringt man die Urlaubstage in luxuriösen Ferienwohnungen.
    Ferienwohnung

    Überbacherhof

    Tramin
  • Antike und Moderne verschmelzen in der langen Halle der Ferienwohnung im Ansitz v. Pach in Kaltern.
    Ferienwohnung

    Ferienwohnung - Ansitz v. Pach

    Kaltern
  • Call Sparer
    Ferienwohnung 2 Sonnen

    Call Sparer

    Eppan a.d. Weinstraße
  • Bei Lengstein am Ritten der Bauernhof und Gasthof  Zunerhof.
    Urlaub auf dem Bauernhof 2 Blumen

    Gasthof Zunerhof

    Ritten
  • Haus Zöschg
    Ferienwohnung 3 Sonnen

    Haus Zöschg

    Andrian
Nein, danke

Informationen zu Schießstandhof

Weinterrassen prägen im Südtiroler Unterland das Bild, Sonne und milde Temperaturen das Klima und der Schießstandhof in Montan liegt mittendrin. Herrlich in den Weingärten zu Füßen von Schloss Enn sonnt sich der moderne Hof. 2013 vollständig saniert, bietet der Bauernhof jeglichen Komfort, den man sich im Urlaub verdient. Moderne helle Unterkünfte, einen gepflegten Garten mit großzügiger Liegewiese und idyllischen Plätzchen zum Entspannen. Das köstliche Bauernfrühstück überzeugt mit frischen Produkten und ehrlichem Geschmack! Vor allem das Panorama ist ganz großes Kino: So breitet sich unter dem Hof das gesamte Etschtal aus, vom Kalterer See bis zur Salurner Klause.

Wie es sich für einen Urlaub-am-Bauernhof-Betrieb gehört, dominiert am Schießstandhof die herzliche Gastfreundschaft der Familie Terleth, die ihre Gäste am Hofleben teilhaben lässt. Dieses ist geprägt von den Arbeiten in den hofeigenen Obstwiesen und Weingärten, aber auch Hühner werden am Hof gehalten. Seinen Gästen offen steht der Schießstandhof übrigens ganzjährig, hat Montan doch zu allen Jahreszeiten seinen Reiz, vor allem aber im Frühling, der hier besonders früh beginnt, im Sommer, der mit Sonnenschein glänzt, und auch im Herbst, der in Südtirol nicht umsonst der goldene heißt.

Nicht nur, weil er herrlich gelegen und vom Klima verwöhnt ist, bildet der Schießstandhof eine ideale Basis für Ihren Urlaub in Südtirols Süden. Direkt angrenzend an den landschaftlich reizvollen Naturpark Trudner Horn, nicht weit entfernt von Südtirols Landeshauptstadt Bozen und der Kurstadt Meran mit ihren Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Wer lieber schwimmen geht, ist in wenigen Autominuten am Kalterer See und die Bergwelt der Dolomiten ist auch in Reichweite.

Wer einen Ort zum Ausspannen sucht, mediterranes Klima und familiäre Atmosphäre am Bauernhof, der ist im Schießstandhof in Montan an der richtigen Adresse.

Moderne Zimmer

Erst kürzlich von Grund auf renoviert präsentiert sich der Schießstandhof in Montan seinen Gästen. Die modern eingerichteten Zimmer sind allesamt mit Dusche und WC sowie mit einem Fernsehgerät ausgestattet, großzügig angelegt und hell, damit man Licht und Sonne in Südtirols Süden in vollen Zügen genießen kann. Und weil das mediterrane Klima in Montan diesen Luxus zulässt, kann man das reichhaltige Frühstück in der überdachten Veranda des Gartenhauses genießen.

Wohlfühlambiente im Urlaub am Hof!

urlaub auf dem bauernhof in südtirol

Die Gäste beim Urlaub auf dem Bauernhof unter dem Zeichen des „Roten Hahns“ dürfen sich auf ein unverfälschtes Naturerlebnis freuen: Die sehr kleinen Strukturen ermöglichen eine persönliche Atmosphäre am Hof, die ebenso ihresgleichen sucht wie die authentischen bäuerlichen Produkte. Köstliche Produkte aus Bauers Garten genießen, sich von einem schmackhaften Bauernfrühstück verzaubern lassen: Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol heißt auch Urlaub für den Gaumen.

Die Marke „Roter Hahn“ bürgt für hohe Qualität und Transparenz. Dies wird durch Formulierung strenger Qualitätskriterien sowie deren Kontrolle garantiert, bei dem streng auf Hofbild, Ausstattung und Erlebbarkeit geachtet wird. So darf der Betrieb maximal sechs Zimmer oder vier Ferienwohnungen zur Verfügung stellen. Im Vordergrund des Angebots stehen der lebendige Bauernhof, die hofeigenen Produkte und echte Gastfreundschaft.

Als Gast kommen und als Freund gehen!

Genuss vom Hof!

Wie es sich für einen Hof in Südtirols Süden gehört, verfügt auch der Schießstandhof in Montan über ausgedehnte Obstwiesen und Weingärten. Der Wein im Glas, sowie eine reiche Auswahl an frischem Obst, dessen König natürlich der Südtiroler Apfel ist, stammen vom Hof. Dieser wird hier nicht nur frisch verzehrt, sondern auch zu Apfelsaft verarbeitet. Neben Äpfeln und Wein, den Aushängeschildern der Landwirtschaft im Südtiroler Unterland, gibt’s am Schießstandhof auch Hühner, die für den Nachschub an frischen Frühstückseiern sorgen.

Wer einen Einblick in die Arbeit an einem typischen Südtiroler Obst- und Weinbaubetrieb bekommen möchte, ist am Schießstandhof in Montan an der richtigen Adresse. Reben binden, Äpfel zupfen, klauben und wimmen werden nach einem Urlaub hier keine Fremdwörter mehr sein. Gerne lässt Familie Terleth die Gäste am Hofalltag teilhaben.

Vom Hof!

Bauernhof spüren

Natur erleben und Natur genießen. Wo sonst als auf einem Bauernhof kann man das Leben der Einheimischen, die Tradition und die Natur sohautnah miterleben.
Die Bäuerin bringt auf den Tisch, was die Natur gerade zu bieten hat. Im Wechsel der Jahreszeiten ändert sich der Garten und somit auch seine Produkte. Was nicht frisch verzehrt wird, wird nach alten Rezepten weiterverarbeitet: Fruchtaufstriche und Säfte, Kompotte, eingemachtes Gemüse, Dörrobst sowie Kräutertees bilden eine reichhaltige Schatzkammer.

Wir bringen Menschen ein Stück bäuerlicher Südtiroler Lebensart näher!

Natur

Wandern

City

Zur Startseite