Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Valentinhof

Meran Merano, Schießstandstraße 143 Via Bersaglio
Zur Merkliste hinzufügen
E-mail schreiben

Valentinhof

Meran Merano, Schießstandstraße 143 Via Bersaglio

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Valentinhof

Am Valentinhof in Meran, baut Jungbauer Lukas Unterhofer mit viel Ehrgeiz und Einsatz Obst und Gemüse an. Nachhaltig und natürlich werden am Bio Hof Beeren-, Stein- und Kernobst sowie verschiedene Gemüsearten angebaut. Die vielfältige Auswahl kann der Kunde von Mai bis Dezember im neuen Laden direkt vor Ort bestaunen. Hier kann das knackige und sorgfältig geerntete Gemüse dann auch erstanden werden. 
 

Öffnungszeiten Hofladen:
Di und Do 9 – 12 Uhr und 15.30 – 19 Uhr; Sa 9 – 13 Uhr. Im Winter nur
am Sa geöffnet.

Vom Bio Betrieb dem Valentinhof in Meran bezieht man frisches Obst und Gemüse.

Vielseitige Produktpalette

Am Valentinhof in Meran werden Obst (Äpfel, Birnen, Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Marillen, Pfirsiche, Zwetschgen u.a.); Gemüse (Gurken, Karotten, Kartoffeln, Kohl, Kürbis, Mangold, Melanzane, Salate, Tomaten, Zucchini u.a.) nachhaltig und natürlich angebaut.

Der Geschmack spricht für sich!

Frisches Obst und Gemüse

Frisches Obst und Gemüse direkt vom Hof – gesund und voller Vitamine – welcher Genießer kann da wohl widerstehen? Für höchste Qualität und garantierte Herkunft bürgt das Markenzeichen „Roter Hahn“. Ausreichend gereift, sorgfältig geerntet und frisch vermarktet: Wer sein Obst und Gemüse von den bäuerlichen Produzenten von „Roter Hahn“ bezieht, kann darauf zählen. Denn der Anbau von Gemüse erfolgt im Freiland und auch das Obst reift bis zum Erntezeitpunkt unter Südtirols Sonne. Nur besonders sensible Gemüsearten wie Tomaten und Peperoni dürfen zur Vorbeugung von Krankheiten auch in unbeheizten Tunnels gehalten werden. Das Ergebnis: Einzigartiger Geschmack und beste Aromen. So wird Obst und Gemüse zum Genuss.

Knackig und saftig!

Shopping

Kultur

Wandern

City