Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Stoneman-Hike

Niederdorf
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Stoneman-Hike

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    18:00 h
  • Strecke
    53.1km
  • Höhenmeter
    2590 hm
  • Höhenmeter
    2590 hm
  • Max. Höhe
    2516 m
Der Stoneman-Hike ist mittlerweile ein Klassiker und führt teilweise durch die Landschaften die als UNESCO-Welterbe-Dolomiten deklariert sind. Wer die Tour in einem Tag schaffen will, muss trainiert bis in die Haarspitzen sein.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof in Niederdorf geht es zunächst in Richtung Osten – dann folgt man der Beschilderung (Dolomitenhöhenweg Nr. 3) südwärts bis zur Putzalm. Von dort geht es hinauf zum Sarlsattel und über die Sarlwiesen zum Flodigen Sattel auf ca. 2150 m. Weiter geht es zur Kirchlerscharte und von dort technisch anspruchsvoller mit abwechseldenm Wegverlauf bis zur Plätzwiese. Grandioser Ausblick auf die Hohe Gaisl mit Übernachtungsmöglichkeit im Berggasthaus Plätzwiese oder Hotel Hohe Gaisl.

Weiter in Richtung Westen bis zur Stollaalm und über den Dolomitenhöhenweg Nr. 3 bis man die Rossalm erreicht. Der nächste Etappenpunkt ist die Ofenscharte auf ca. 2370 m, die man in ca. 1,5 h von der Rossalm ausgehend erreicht. Von dort in Kürze abwärts zur Seekofelhütte (Übernachtungsmöglichkeit) und man wandert nun zum Sennesjoch auf ca. 2500 m.

Die Wanderung führt dann zum Gründwaldjoch und Kreuzjoch als nächste Stoneman-Hike-Etappenziele. Vom Letzteren geht es dann abwärts Richtung Osten in das Grünwaldtal bis zur Gründwaldalm. Von der Alm kommt man in ca. 25 min. zum wild-romantischen Pragser Wildsee und wandert auf der orographisch linken Seite bis zum gleichnamigen Hotel. Dort auf der orographisch rechten Seite auf dem markierten Weg talsauswärts wandern, über Schmieden bis nach Außerprags im Pragsertal. Von dort  über den Weg Nr. 1 zurück bis nach Niederdorf.

 

Variante

Es gibt mehrere Möglichkeiten die Tour zu unterbrechen oder zu verkürzen.

Startpunkt

Niederdorf, Bahnhof.

Zielpunkt

Niederdorf, Bahnhof.

Besonderheiten

Schwindelfreiheit auf einigen Passagen erforderlich!

Die Wanderer können in den Stoneman-Ausgabestellen ein Startpaket erwerben und starten dann in Niederdorf, mithilfe eines Roadbooks. Dabei gilt es ein Armband an 3 Checkpoints abzustempeln. Jeder, der die Herausforderung in ein, zwei oder drei Tagen schafft wird unter stoneman.it als Stoneman-Hike-Finisher eingetragen und erhält eine einmalige Stoneman-Trophäe, die Roland Stauder eigens für dieses Projekt kreiert hat und in Handarbeit anfertigt.

Checkpoint 1: Sarlsattel (2229 m)

Checkpoint 2: Ofenscharte (2390 m)

Checkpoint 3: Gründwaldjoch (2296 m)

Weitere Infos: www.stoneman.it

Parken

Direkt beim Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Bruneck Bahnhof mit dem Zug bis nach Niederdorf/Bahnhof.

Anfahrt

Anfahrt von Westen: A22/Ausfahrt Pustertal - auf der E66 bis nach Niederdorf zum Bahnhof.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Martin Niederkofler

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Zur Startseite