Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Selvaggio Blu

Supramonte
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Selvaggio Blu

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    33:00 h
  • Strecke
    36.2km
  • Höhenmeter
    2520 hm
  • Höhenmeter
    2570 hm
  • Max. Höhe
    766 m
Der Selvaggio Blu windet sich entlang der Küste von Baunei im Gebiet des Supramonte Baunese, einem der intaktesten Gebiete des Mittelmeers.

Wegbeschreibung

Von vielen als "die schwierigste Wanderung Italiens" bezeichnet, windet sich der Selvaggio Blu über 40 km entlang der Küste von Baunei auf dem Gebiet des Supramonte Baunese, einem der intaktesten Gebiete des Mittelmeers. Ende der 80er Jahre vom Bergsteiger Mario Verin und dem leidenschaftlichen Peppino Cicalò konzipiert und entwickelt, folgt die Route schmalen Hirtenpfaden, Iscalas de Fustes (Baumstammwegen) auf schwindelerregenden Abgründen mit Blick auf das Meer, Holzkohlepfaden, die sich im Macchia-Gestrüpp in einer einzigartigen und eindrucksvollen Umgebung verlieren.

1. Etappe – Von Pedra Longa nach Coile Us Piggius, 4 Stunden

2. Etappe – Von Coile Us Piggius nach Portu Cuau, 6 Stunden

3. Etappe – Von Portu Cuau nach Cala Goloritzè, 6 Stunden

4. Etappe – Von Cala Goloritzè nach Portu Mudaloru, 5 Stunden

5. Etappe – Von Portu Mudaloru nach Coile Piddi, 6 Stunden

6. Etappe – Von Coile Piddi nach Cala Sisine, 6 Stunden

Startpunkt

Pedra Longa

Zielpunkt

Cala Sisine

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres Südtirol

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping