Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Madonna della Corona a Spiazzi - Etappe 3

Vallagarina-Rovereto
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Madonna della Corona a Spiazzi - Etappe 3

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    11.8km
  • Höhenmeter
    20 hm
  • Höhenmeter
    1110 hm
  • Max. Höhe
    1295 m
Die Pilgerreisen der Menschen aus Baldo - die erste von drei Etappen

Wegbeschreibung

Auf der Asfaltstraße, früher Cavalàra genannt, über Sangolo bis nach Spiazzi. Auf dem letzten Abschnitt trifft man auf einige kleine Steinbauten, typische Bauweise im Gebiet um den Monte Baldo und anderen archaischen Orten: Felesar, Campedello, Croce, Castelletti, Preele, Pravazzar. In Spiazzi (862 m), in der Nähe des Gasthofes, befindet sich die Starße zur Wallfahrtskirche. Nach einem Besuch geht es hinunter nach Brentino (137 m) über das steile Val d'Orsa auf einem alten Güterweg, bis man schießlich auf halbem Weg einen großen Stein vorfindet, der Polsaora genannt wird: an dieser Stelle wird eine Rast eingelegt. Beim Abstieg mit atemberaubender Sicht auf die gegenüberliegenden Monti Lessini, der heute "Hoffnungsweg" genannt wird, werden wir von einem Kreuzweg begleitet. 

Startpunkt

Rifugio Cedron

Zielpunkt

Wallfahrtskirche Madonna della Corona

Besonderheiten

Siehe andere Etappen

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen