Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Jir a Gejia a Bàissiston - dritte Etappe

Fassatal
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Jir a Gejia a Bàissiston - dritte Etappe

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:30 h
  • Strecke
    22.0km
  • Höhenmeter
    430 hm
  • Höhenmeter
    660 hm
  • Max. Höhe
    1751 m
Der Wallfahrtsort der Ladiner aus dem Fassatal nach Weißenstein - dritte Etappe

Wegbeschreibung

Vom Karerpass (1745m) auf SAT Nr. 6 zum Karersee (1250 m), auch Regenbogensee genannt, Lec de Ergobando auf Ladinisch. Einer Legende zufolge lebte einst in den tiefen Sees eine Nixe, die sich in den Magier Masarè verliebte, der auf den Felsen des Rosengartens lebte. Weiter auf der Forststraße Nr. 8, die lange in gemütlichem Auf und Ab, bis zur Wallfahrtskirche Weißenstein (1521 m) führt, wobei immer wieder ein Blick auf die umliegenden Berge mit ihren Gipfelkreuzen und Kapitellen geworfen werden kann. Der erste Teil dieser Strecke wird Sissi-Promenade genannt, der Spazierweg der romantischen Kaiserin Sissi, Gattin von Franz-Josef, der in diesen Gebieten vergeblich nach Frieden suchte. 

Startpunkt

Karerpass

Zielpunkt

Wallfahrtskirche Weißenstein

Besonderheiten

Siehe andere Etappen

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen