Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Mariensäule

Meran
Zur Merkliste hinzufügen

Mariensäule

Meran

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Mariensäule

Die aus weißem Marmor gefertigte barocke Statue wurde 1706 von den Meraner Bürgern aus Denkbarkeit für die Bewahrung vor Krieg und Not gestiftet. Sie steht auf einem hohen Sockel am östlichen Ende des Meraner Sandplatz und schaut in Richtung Westen.
Maria ist hier als Immaculata dargestellt, mit den für diese Darstellungsform typischen Heiligenattributen. Maria steht dabei auf einer Weltkugel, als Symbol des Sieges über weltliche Sünden. Um die Weltkugel windet sich die sündige Schlange. Maria steht auf einer vergoldeten Mondsichel, um ihr Haupt windet sich ein Sternenkranz, beides apokalyptische Zeichen.
 

 

 

Die Mariensäule ist eines der ältesten Denkmäler Merans, zu ihren Füßen der neu gestaltete Sandplatz.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Wandern

City

Zur Startseite