Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Zur Seurasas Alm - Wandertipp

Wanderung mit Blick auf die Langkofelgruppe in den Dolomiten.

Hoch über dem Grödner Tal, inmitten einer bezaubernden Naturlandschaft und umgeben von saftig grünen Almwiesen, befindet sich, auf einer Höhe von rund 2.000 m die idyllische Almhütte Seurasas. So langsam beginnt für viele Hütten auf Südtirols Almen wieder die Sommersaison, so auch für die Seurasas Hütte, die am Samstag, den 11. Juni wieder ihre Türen öffnet. Familie Runggaldier hat sich zu diesem Anlass was ganz Besonderes einfallen lassen; und zwar wurde aus Zirbelkieferholz ein beeindruckender Riesen-Bergschuh (Schuhgröße 220!) geschnitzt.

Ob nun zu Fuß von St. Ulrich auf den Gipfel des Pic-Berges oder von der Col-Raiser-Bergstation über den Pic hinunter nach St. Christina; ob vom Weiler Runcaudie nach St. Jakob oder mit dem Mountainbike von St. Ulrich zum Aussichtspunkt Crujeta..es gibt unzählige Touren, die an der Hütte vorbeiführen. Eine besonders schöne und panoramareiche Wanderung führt von der Seceda über den Pic nach St. Ulrich in Gröden. Den Ausgangspunkt der Tour erreicht man am besten mit der Gondelbahn von St. Ulrich aus. Von der Bergstation wandert man über den 2.363 m hohen Pic und vorbei an der Seurasas Hütte geht es dann wieder hinunter nach St. Ulrich. Auf dem Weg nach Süden ist das majestätische Bergmassiv der Langkofelgruppe, das von diesem Blickwinkel aus an die Form eines riesigen Bergschuhes erinnert, ein ständiger Begleiter.

Mehr dazu:
- Wegbeschreibung der Wanderung von der Seceda nach St. Ulrich
- die Seurasas Alm auf sentres.com

Nachdem man über den Gipfel des Pic-Berges gewandert ist bietet die Seurasas Hütte eine ausgezeichnete Einkehrmöglichkeit. Man kann hier die angenehmen Temperaturen genießen, verschiedene Südtiroler Spezialitäten verkosten, den Blick nach Süden umherschweifen lassen und dabei die Ruhe und die Traumkulisse genießen. Schon allein aufgrund der einzigartigen Aussicht ist die Hütte auf jeden Fall einen Besuch wert. Das Panorama umfasst einige der bekanntesten Gipfel der Dolomiten, wie etwa den Sellastock, den Schlern und die Langkofelgruppe. In der Nähe der Alm gibt es außerdem genügend ruhige Plätzchen, in denen man sich bestens entspannen und die frische Luft der Grödner Bergwelt einatmen kann.

 

Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol

Zur Startseite